44 Skatfreunde spielten um den Wanderpokal des Landrats

Neben dem Pokal durfte sich Hans-Josef Stürzl über 170 Euro „Ostergeld“ freuen

 Die „Top 5“ des Osterskatturniers mit Landrat Günter Rosenke: Reinhold Schäfer (v.l.), Heidelore Ley, Landrat Rosenke, Hans-Josef Stürzl, Anja Großer und Willi Diefenthal. Bild: privat

Die „Top 5“ des Osterskatturniers mit Landrat Günter Rosenke: Reinhold Schäfer (v.l.), Heidelore Ley, Landrat Rosenke, Hans-Josef Stürzl, Anja Großer und Willi Diefenthal. Bild: privat

Weilerswist – Das Turnier hat auch im 26. Jahr nichts von seiner Attraktivität verloren: 44 Skatfreunde trafen sich jetzt zum Osterskatturnier mit Landrat Günter Rosenke in der Weilerswister Gaststätte „Bachhof“. Am Ende hatte Hans-Josef Stürzl (Alfter) die Nase vorn. Vorjahressieger Reinhold Schäfer (Schönau) musste damit den vom Landrat gestifteten Wanderpokal an seinen Vereinskameraden von den Skatfreunden Weilerswist weitergeben. Letztere stellten mit 20 Spielern die stärkste Truppe unter den Teilnehmern.

Neben den beiden traditionellen Ostereiern konnte jeder Teilnehmer, dank großer Unterstützung von der Kreissparkasse Euskirchen, der VR-Bank Nordeifel und RVK, wieder ein kleines Präsent mit nach Hause nehmen. Die fünf Erstplatzierten erhielten außerdem einen Geldpreis.

Neben dem Wanderpokal durfte sich Hans-Josef Stürzl über 170 Euro „Ostergeld“ freuen. Er hatte insgesamt 1585 Punkte erreicht. Hart auf den Fersen waren ihm zwei Frauen: Anja Großer aus Hausweiler und Heidelore Ley von den Skatfreunden Weilerswist konnten sich über 120 bzw. 75 Euro freuen. Vorjahressieger Reinhold Schäfer kam auf den mit 50 Euro dotierten vierten Platz und Willi Diefenthal nahm immerhin auf dem fünften Rang noch 25 Euro mit in die Osterfeiertage.

Landrat Rosenke freute sich über die seit Jahren kontinuierliche Resonanz und versprach, auch im nächsten Jahr wieder das traditionelle Osterskatturnier zu organisieren. (eB/epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Äußerst sonniges „viertelvoracht“ bei „F&S“

Kommentar verfassen