Todd Wolfe Band (USA, Blues-Rock) im Alten Casino Euskirchen

Todd Wolfe Band/Foto: Veranstalter
Todd Wolfe Band/Foto: Veranstalter

Euskirchen – Todd Wolfe kann als Paradebeispiel für jene Musiker gelten, deren große Bedeutung sich weniger in ihrer eigenen Bekanntheit und Popularität widerspiegelt, als vielmehr in dem regen Bemühen von weitaus bekannteren Größen des Musik-Business sie als Gastmusiker für Plattenaufnahmen und Tourneen zu gewinnen. Die Liste jener, für die und mit denen Todd Wolfe in den letzten drei Jahrzehnten als Lead- oder Begleitgitarrist, z. T. auch als Composer und Arrangeur arbeitete, ist einzigartig: Eric Clapton, Rolling Stones, Bob Dylan, The Eagles, Elton John, Jimmy Page & Robert Plant, Sheryl Crow,  Peter Green, Peter Frampton, um nur einige zu nennen. Und dennoch  wollte Todd Wolfe eigentlich immer etwas ganz Anderes: mit seiner eigenen Band spielen und sich von den kommerziellen Zwängen des „Big (Music-)Business“ so wenig wie möglich vereinnahmen lassen. So schlug er u. a. einen millionenschweren Deal mit A&M Records aus und nahm lieber seine Alben (inzwischen acht CDs) in Eigenregie auf.

Und so tourt er seit rund 15 Jahren eben auch mit seiner eigenen Band (Justine Gardner am Bass und Roger Voss an den Drums) überaus erfolgreich um die Welt. Das Programm des „Power Trios“ besteht aus einer Mischung von bemerkenswertem Eigenmaterial und der Interpretation einiger Blues-Standards, u. a. von Howling Wolf, Robert Johnson und Rory Gallagher. Das Konzert im Alten Casino Euskirchen am Freitag, den 29.4. beginnt um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr). Karten im Vorverkauf zu € 18,00 (Abendkasse € 21,00) unter www.eifel-kultur.de oder in den Buchhandlungen  Reinhardt`s Lesewald (Zülpich), Rotgeri (Euskirchen) und Mütters (Bad Münstereifel). (epa)

Kommentar verfassen