Kostenlose Energieberatung für Eigenheimbesitzer

Kreis Euskirchen bietet über „Energieagentur Eifel“ Orientierung im „Sanierungsdschungel“ an

Manfred Scheff ist Energieberater bei der „Energieagentur Eifel“. Foto: Kreis Euskirchen
Manfred Scheff ist Energieberater bei der „Energieagentur Eifel“. Foto: Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen –  Wer ein Haus baut oder eine Sanierung plant, dem bietet der Kreis Euskirchen über die „Energieagentur Eifel“ eine kostenlose Energieberatung an. Dazu gehören ein Gebäude- und ein Heizungscheck sowie konkrete Tipps für Sanierungsmaßnahmen.

Öl und Gaspreise sind kräftig gesunken. Da stellt sich für den Eigenheimbesitzer die Frage, ob energetische Sanierungsmaßnahmen am Haus überhaupt noch Sinn machen. Wer einen Neubau plant, grübelt darüber, ob es denn ein effizientes Gebäude oder lediglich eines nach gesetzlich vorgeschriebenem Standard sein soll.

Tatsächlich ist es so, dass bestimmte Maßnahmen erst lukrativ werden, wenn die Energiepreise eine gewisse Höhe erreicht haben. Andere Maßnahmen können auch schon bei niedrigen Energiepreisen sinnvoll sein, da sich deren Nutzen nicht nur über die Wirtschaftlichkeit definiert. Ein mehr an Wohnqualität, besserer Umweltschutz und eine Wertsteigerung des Gebäudes kann eine Sanierungsmaßnahme oder eine bessere Bauausführung attraktiv machen.

Gleichzeitig gibt es heute eine Vielzahl an Fördermitteln von Bund oder Land, die es möglich machen, den besseren energetischen Standard zum gleichen Preis wie den „Normalen“ zu bekommen. Diese Fördermittel stehen nicht nur als Kredite zur Verfügung, auch nichtrückzahlbare Zuschüsse werden häufig gewährt.

Wer baut oder eine Sanierung plant, dem bietet der Kreis Euskirchen über die „Energieagentur Eifel“ als Orientierungshilfe eine Initialberatung am Objekt durch einen für die Förderprogramme des Bundes zugelassenen Energieberater zum Nulltarif an. Diese Initialberatung beinhaltet etwa ein bis eineinhalbstündigen Gebäude- und Heizungscheck, sowie Empfehlungen zu sinnvollen Sanierungsmaßnahmen. Auch für Bauwillige besteht die Möglichkeit, eine energetische Initialberatung kostenfrei in Anspruch zu nehmen.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Vertraulichkeit beim Zeugnistelefon der Schulberatungsstelle

Die Beratung ist kostenfrei, neutral und kompetent. Interessenten können einen Termin mit Energieberater Manfred Scheff vereinbaren: Tel. 0 22 51-15/526, per Mail: manfred.scheff@kreis-euskirchen.de oder im Kreishaus Raum A092, Jülicher Ring 32, Euskirchen.

Eifeler Presse Agentur/epa

Ein Gedanke zu „Kostenlose Energieberatung für Eigenheimbesitzer“

  1. Vielen Dank für diesen informativen Beitrag. Ich finde es sehr wichtig, vor der Sanierung eines Objekts einen Experten für Energieberatung zu konsultieren. So ist durch eine Energieberatung immer die Wirtschaftlichkeit einer Baumaßnahme gewährleistet.
    Liebe Grüße
    Claudia Freud

Kommentar verfassen