DoKo-Treff im Alten Casino

Das populäre Kartenspiel soll in drei Runden à 50 Minuten zum Tag des offenen Denkmals stattfinden

Doppelkopf wird mit zwei  kurzen Schafkopfblättern gespielt. Foto: Hermann Verbeek
Doppelkopf wird mit zwei kurzen Schafkopfblättern gespielt. Foto: Hermann Verbeek

Euskirchen – Doppelkopf-Freunde können sich auf Sonntag, 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, freuen. Denn dann lädt das Team des Alten Casinos Euskirchen Interessierte zu dem beliebten Kartenspiel ein.

Von 15 bis 18 Uhr sollen drei Runden à 50 Minuten gespielt werden. Je nach Teilnehmerzahl wird an 4er oder 5er Tischen gespielt. Da es zahlreiche Varianten und regionale Unterschiede in den Regeln gibt, weißt der Veranstalter darauf hin, dass ohne 9er gespielt wird. Anmeldung bis Mittwoch, 7. September erbeten:

Kultur- und Förderverein CASINO

Kaplan-Kellermann-Str. 1

53879 Euskirchen

Telefon 0 22 51-7 67 80

Mobil 01 70-2 45 83 62

E-Mail: verbeek@casinoverein.eu

(epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Martigan“ und „Any Colour“ sowie Laserspezialst Conrad im Alten Casino

Kommentar verfassen