Adventsteelesung in Gemünd

Manu Wirtz will in der Galerie Eifel Kunst die Kurzgeschichte „Der Eifelwolf“ vortragen

Manu Wirtz will von Begegnungen des „Eifelwolf“ berichten. Foto: Veranstalter
Manu Wirtz will von Begegnungen des „Eifelwolf“ berichten. Foto: Regnery

Schleiden-Gemünd – Was macht Santa, wenn der Wolf an Weihnachten eines seiner Rentiere frisst? Wie verhält sich der zur Arbeit in einem Zoo verurteilte jugendliche Straftäter, wenn ein Wolf ihm Lebensratschläge gibt? Wie haben Menschen und Wölfe vor 20.000 Jahren den Winter verbracht? Diese und weitere Geschichten von 14 Autoren aus ganz Deutschland beinhaltet die Anthologie „Winterwolf“, aus der Manu Wirtz, Autorin aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll, am Sonntag, 11. Dezember, ab 15 Uhr in der Galerin „Eifel Kunst“ lesen will.

Dabei will sie unter anderem die Kurzgeschichte „Der Eifelwolf“ erzählen: Ein wilder Wanderwolf kommt in die Eifel und begegnet den Gehegewölfen an der Kasselburg. Dazu gibt es Adventstee und weihnachtliches Gebäck. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Galerie Eifel Kunst, Schleidener Straße 1, 53937 Gemünd

www.eifel-kunst.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Irish Folk in Gemünd

Kommentar verfassen