Nikolaus lobt Schwimmkinder

DLRG-Ortsgruppe Mechernich beschert in der Eifel-Therme Zikkurat – Ausbildung vom Seepferdchen bis zum Rettungsschwimmer

Peter Jansen hatte als Nikolaus viel Lob für die Schwimmkinder. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Peter Jansen hatte als Nikolaus viel Lob für die Schwimmkinder. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Große Aufregung herrschte am vergangenen Samstag bei den Schwimmschülern in der Eifel-Therme Zikkurat in Mechernich: Denn nach dem Schwimmunterricht hatte sich Peter Jansen, Ausbilder in der Mechernicher Ortsgruppe der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft), trotz tropischer Schwimmbadtemperaturen in ein dickes Kostüm gekleidet, um als Nikolaus die Schwimmkinder zu bescheren.

Neben Mandarinen, Nüssen, DLRG-Bade-Ente und Schokolade hatte Jansen aber vor allem viel Lob zu übergeben: „Ich beobachte euch immer von oben beim Schwimmen und finde es toll, mit wie viel Begeisterung ihr übt und wie ihr immer besser schwimmen könnt!“

Neben der Schwimmausbildung für Kinder schulen die Ausbilder und Ausbilderinnen der Mechernicher DLRG rund um den Vorsitzenden Christian Mundt auch Lehrer, Polizeianwärter und auch eigene Mitglieder in verschiedenen Schwimmdisziplinen bis zum Rettungsschwimmer. Dazu gibt es eine rege Jugendabteilung, die neben Wasseraktivitäten gemeinsame Fahrten zum Klettern, Schlittschuhlaufen oder in ein Kinderland anbietet. Weitere Informationen im Internet unter www.mechernich.dlrg.de

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Märchenhaftes Figurentheater

Kommentar verfassen