Ferienbetreuung 2017 im Kreis Euskirchen

Broschüre zum Download informiert über die Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche in diesem Jahr

Der KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker (Mitte) überzeugte sich persönlich davon, dass bei der von der KSK geförderten Ferienbetreuung der Spaß nicht zu kurz kommt. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Die beliebte Ferienfreizeit an der Nordschule in Euskirchen wird dank der Kreissparkasse Euskirchen auch 2017 wieder stattfinden. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Ferien hat der Kreis Euskirchen auch in diesem Jahr die Ferienbetreuungsangebote im Kreisgebiet in einer übersichtlichen Online-Broschüre zusammengefasst. Wenn sich für berufstätige Mütter und Väter die Frage stellt, „Wohin mit unseren Kindern?“, dann ist vermutlich Ferienzeit. Gerade in den Sommerferien ist die Ferienzeit der Kinder kaum durch den Urlaub der Eltern zu überbrücken. Daher ist für berufstätige Eltern eine gute und vorausschauende Planung der Ferienbetreuung sehr wichtig.

Aber auch aus unternehmerischer Sicht macht es Sinn, sich mit dem Thema zu beschäftigen und die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Job und Familie in der Ferienzeit zu unterstützen. So kann einem Produktivitätsrückgang während der Ferien vorgebeugt werden und das Unternehmen kann sich den Beschäftigten gegenüber familienfreundlich präsentieren. Dies stärkt die Bindung zum Unternehmen und erhöht die Motivation.

Der Kreis Euskirchen stellt seit mehreren Jahren zur Unterstützung der Beschäftigten und Unternehmen die Broschüre „Ferienbetreuung im Kreis Euskirchen“ zusammen. Neben ein- und mehrtägigen Betreuungsangeboten in Oster-, Sommer- und Herbstferien sind auch Ferienfahrten für Jugendliche enthalten.

Die 1. Auflage 2017 ist aktuell auf der Homepage des Kreises eingestellt. Die vielfältigen Angebote, Programme und Betreuungsmöglichkeiten in der Region in den Schulferien können hier als E-Paper abgerufen werden. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
KSK Euskirchen startet mit „S for school is cool“

Kommentar verfassen