Hilfsorganisationen aus Euskirchen zogen an einem Strang

Rund 100 Ehrenamtliche der Euskirchener Hilfsorganisationen waren bei der GRoßübung NEPTUN 2017 im Einsatz. Bild: Simon Jägersküpper/DRK

Burkhard Aehlich: „Für das gegenseitige Vertrauen im Einsatzfall sind solche Übungen unheimlich wertvoll“ Euskirchen – Rund 100 Ehrenamtliche der Euskirchener Hilfsorganisationen waren am dritten Septemberwochenende im Einsatz, um Löschwasser zu pumpen und Arbeiten am Wasser abzusichern. Derart viele Kräfte aus unterschiedlichen Organisationen zu führen und über Nacht Verpflegung und Unterbringung sicherzustellen ist eine Herausforderung auch … Hilfsorganisationen aus Euskirchen zogen an einem Strang weiterlesen

Rettungsdienst im Kreis Euskirchen ohne Ehrenamtler undenkbar

In diesem Jahr widmete Landrat Günter Rosenke dem Rettungsdienst im Kreis Euskirchen seinen Neujahrsempfang. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Landrat Rosenke lud zum 23. Mal zum Neujahrsempfang ein  – Rettungsdienst des Kreises feierte 50. Geburtstag – Notruftelefone klingeln 151.000 Mal im Jahr – Tele-Notarztsystem wird voraussichtlich ab März eingeführt Euskirchen – An die 400 Vertreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Vereinen, Sozialverbänden, Behörden, Institutionen, Militär und Presse konnte Landrat Günter Rosenke bei seinem nunmehr 23. … Rettungsdienst im Kreis Euskirchen ohne Ehrenamtler undenkbar weiterlesen

Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr im Schleidener Stadtgebiet

Über 200 Fotos illustrieren das neue Buch von Franz Albert Heinen. Foto: FA Heinen

Sachbuch „Im Kampf mit dem ‚Roten Hahn‘“ von Franz Albert Heinen erschienen – Auch Vereinnahmung der Feuerwehren durch das NS-Regime und ihre Umwandlung zur Feuerschutzpolizei wird dargestellt Schleiden – Die Freiwillige Feuerwehr erscheint uns heute vertraut als Gemeinschaft von Rettern in allen möglichen Notlagen. Die Einheiten helfen zuverlässig und professionell bei Bränden und Verkehrsunfällen, bei … Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr im Schleidener Stadtgebiet weiterlesen

Bilanz Unwetter im Kreis Euskirchen

Leitstelle veröffentlich Zusammenfassung der Einsätze – Im Mechernicher ortsteil Kommern stand das Wasser zeitweise 1,50 Meter hoch Kreis Euskirchen – Der Starkregen am vergangenen Donnerstag hat zu zahlreichen Einsätzen und Schäden, vor allem im Stadtgebiet Mechernich, geführt. Nachfolgend die Zusammenfassung der Leitstelle Kreis Euskirchen im Originaltext: Ab 16:16 Uhr am Donnerstag, 21.7.: Einsetzender Sturzregen über … Bilanz Unwetter im Kreis Euskirchen weiterlesen

Feuerwehr nach Unwetter immer noch im Einsatz

Kreisstraße muss gesperrt bleiben – 584 Notrufe sind in der Leitstelle eingegangen Mechernich – Um 1.44 Uhr des heutigen Freitags gibt die Leitstelle Kreis Euskirchen bekannt: Es wurden in der Zeit von 16:15 Uhr bis 23:30 Uhr insgesamt 584 Einsätze über Notruf 112 angenommen, davon 557 im Stadtgebiet Mechernich. Weitere Einsatzstellen wurden durch die Feuerwehren … Feuerwehr nach Unwetter immer noch im Einsatz weiterlesen

Höchste Leistungsabzeichen für Jugendfeuerwehren vergeben

Von Reiner Züll – In neunköpfigen Gruppen mussten junge Wehrleute unter Beweis stellen, dass sie körperlich und geistig den stets wachsenden Anforderungen im Dienst der Feuerwehr gewachsen sind Kreis Euskirchen/Kall – Die Jugendfeuerwehr des Kreises Euskirchen war am Samstag in Kall Ausrichter der Leistungsspangen-Abnahme der Deutschen Jugendfeuerwehren. Die Leistungsspange ist das höchste Leistungsabzeichen für die … Höchste Leistungsabzeichen für Jugendfeuerwehren vergeben weiterlesen

Markus Ramers als Kreisvorsitzender bestätigt

Prominenter Besuch beim Kreisparteitag der SPD: Ehemaliger Bundesvorsitzender Franz Müntefering hielt Hauptrede Bad Münstereifel – Markus Ramers bleibt Vorsitzender der SPD im Kreis Euskirchen: Auf dem SPD-Kreisparteitag am vergangenen Samstag in Bad Münstereifel erhielt der 28-jährigen Blankenheimer 69,8 Prozent der Stimmen. Zu seinen Stellvertretern wurden Gabriele Ahmed (Weilerswist) und Thilo Waasem (Bad Münstereifel) gewählt. Neuer … Markus Ramers als Kreisvorsitzender bestätigt weiterlesen

Euskirchener Fluthelfer ausgezeichnet

900 Helferinnen und Helfer erhielten die Hochwassermedaille des Landes Sachsen-Anhalt für ihren Einsatz beim Hochwasser in 2013 – Aus dem Kreis Euskirchen waren der stellvertretende Kreisbrandmeister Harald Heinen und Dietmar Etten von der DRK-Wasserwacht Dahlem dabei Kreis Euskirchen/Köln – Innenminister Ralf Jäger und Regierungspräsidentin Gisela Walsken zeichneten jetzt Hilfskräfte aus dem Regierungsbezirk Köln für ihren … Euskirchener Fluthelfer ausgezeichnet weiterlesen

Dienst statt Ehre: Ältere Feuerwehrleute werden reaktiviert

Von Reiner Züll Gemeindefeuerwehr Kall ist eine von bisher sechs Pilot-Feuerwehren aus NRW, die sich in den nächsten Monaten an dem Projekt „FeuerwEHRensache“ beteiligen Kall – „Offensichtlich ist es auch bei der Landesregierung angekommen, wo die Probleme bei den freiwilligen Feuerwehren liegen“, kommentierte der Kaller Bürgermeister Herbert Radermacher das Projekt „FeuerwEHRensache“, welches das NRW-Ministerium für … Dienst statt Ehre: Ältere Feuerwehrleute werden reaktiviert weiterlesen

Ist der Kreis Euskirchen auf Ebola vorbereitet?

Kreisverwaltung teilt mit, welche Maßnahmen bei Verdachtsfällen ergriffen werden sollen Kreis Euskirchen – Durch die sich in Westafrika ausbreitende Ebola-Epidemie mit den ersten Verdachtsfällen in westlichen Staaten stellen sich auch in der Nordeifel Bürger die Frage, wie der Kreis Euskirchen auf Infektions-Verdachtsfälle vorbereitet ist. Wie die Kreisverwaltung jetzt in einer Pressemitteilung informiert, haben bereits im … Ist der Kreis Euskirchen auf Ebola vorbereitet? weiterlesen

Vlattener Aktivkreis spendete für Hilfsgruppe Eifel

Von Reiner Züll Mit der Spende wollen die Vlattener einen Beitrag zur Kostendeckung der  Typisierungsaktion für den kleinen Jerome aus Euskirchen leisten Heimbach-Vlatten – „Es ist einfach fantastisch, was diese Gruppe leistet“ lobte der Sprecher und Gründervater des Vlattener Aktivkreises „Spenden statt Präsente“, Jörg Mauel, am Dienstagabend die Arbeit der Hilfsgruppe Eifel. Anlass war die … Vlattener Aktivkreis spendete für Hilfsgruppe Eifel weiterlesen

Rosenke und Band rocken für Jugendfeuerwehr

Insgesamt hat die „BüLaRose-Band“ (Bürgerlandrat-Rosenke-Band) schon 4600 Euro für den guten Zweck eingespielt Weilerswist – Am kommenden Freitag, 15. November, spielt zum 5. Mal seit 2009 die BüLaRose-Band (Bürgerlandrat-Rosenke-Band) im Bahnhofsrestaurant Weilerswist für einen guten Zweck. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr und der Eintritt ist – wie immer – frei!