Archiv der Kategorie: Kunst und Kultur

Weltbekannter Geiger kommt zum Monschau Festival

Daniel Hope will Kompositionen von Vivaldi auf der Burg-Bühne spielen

Yehudi Menuhin war sein Mentor: Daniel Hope will in Monschau auftreten. Foto: Bailey Davidson
Yehudi Menuhin war sein Mentor: Daniel Hope will in Monschau auftreten. Foto: Bailey Davidson

Monschau – Der britische Star-Geiger Daniel Hope ist als virtuoser Solist auf den Bühnen der Welt zuhause. Er ist Träger des Europäischen Kulturpreises 2015, mehrfacher Gewinner des Klassik-ECHO und soll am Samstag, 19. August, um 20.30 Uhr zum Klassik-Auftakt von Monschau Festival 2017 auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg zu Gast sein. Dort will der weltweit bekannte Violinist gemeinsam mit dem Orchester l’arte del mondo die „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi zu Gehör bringen – einmal in der Originalfassung und nach der Pause „The Four Seasons Recomposed“ von Max Richter. Weltbekannter Geiger kommt zum Monschau Festival weiterlesen

Kammerchor singt Oldies

Beim Konzert im Kurhaus Gemünd sollen Songs aus den 50er bis 70er Jahren auf die Bühne gebracht werden

Der fünffache Meisterchor „Kammerchor Schleiden“. Foto: Veranstalter
Der fünffache Meisterchor „Kammerchor Schleiden“. Foto: Veranstalter

Schleiden-Gemünd – Unter dem Motto „Oldies but Goldies“ will der der Kammerchor Schleiden unter der Leitung von Heinz Ströder am Freitag, 28. April, ab 20 Uhr im Kurhaus Gemünd konzertieren. Der fünffache Meisterchor will dabei Lieder der 50er, 60er und 70er Jahre präsentieren. Kammerchor singt Oldies weiterlesen

Die Rheinische Bläserphilharmonie spielt zum 25-jährigen Bestehen

Von Reiner Züll – Benefizkonzert zum Jubiläum der Hilfsgruppe Eifel im Kursaal Gemünd

Nach dem erfolgreichen Konzert im November 2014 gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie am 9. April erneut zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Gemünder Kursaal. Derr Kartenvorverkauf beginnt am 9. März. Foto: RBP
Nach dem erfolgreichen Konzert im November 2014 gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie am 9. April erneut zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Gemünder Kursaal. Derr Kartenvorverkauf beginnt am 9. März. Foto: RBP

Schleiden-Gemünd/Kall – Die Rheinische Bläserphilharmonie will am Sonntag, 9. April, um 17 Uhr anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Hilfsgruppe Eifel ein Benefizkonzert im Kursaal Gemünd geben. Das Ensemble ausgewählter Musiker hatte im Herbst 2014 bereits vor 500 Besuchern im ausverkauften Kursaal für die Hilfsgruppe konzertiert. Unter der Leitung der norwegischen Spitzendirigentin Inge Anda wollen die Instrumentalisten aus dem Köln-Bonner Raum, der Eifel, dem Ruhrgebiet und dem Raum Koblenz dem Publikum wieder ein Spitzenkonzert bieten. Die Rheinische Bläserphilharmonie spielt zum 25-jährigen Bestehen weiterlesen

Theaterverein Rinnen geht „Neurosigen Zeiten“ entgegen

Die Laienspielschar geht mit ihrem neuen Stück in den nächsten Wochen auf Eifel-Tournee

Probe des Theatervereins Rinnen zum Stück "Neurosige Zeiten" im Bürgerhaus in Rinnen. Foto: Reiner Züll
Der Theaterverein Rinnen probt zurzeit das Stück „Neurosige Zeiten“. Foto: Reiner Züll

Kall-Rinnen – Um eine im wahrsten Sinne des Wortes „wahnsinnige“ Geschichte geht es in dem turbulenten Theaterstück „Neurosige Zeiten“, das seit einigen Wochen beim Theaterverein „Einigkeit“ Rinnen einstudiert wird. Seit November letzten Jahres sind die zehn Laienschauspieler mit Leseproben in den wöchentlichen Theater-Proben beschäftigt. Seit Mitte Februar wird zweimal in der Woche im Rinner Bürgerhaus geprobt. Für das neue Stück kann sich der Verein mit Sandra Meyer und Axel Chmielecki auch über zwei neue aktive Mitglieder im Ensemble freuen. Theaterverein Rinnen geht „Neurosigen Zeiten“ entgegen weiterlesen

Kolchoz und Bauernhof im Bild

LVR-Freilichtmuseum Kommern zeigt Fotografien von Martin Rosswog

In einem Bauernhaus in Nasingen/Eifel, 2004. Foto: Martin Rosswog/LVR
In einem Bauernhaus in Nasingen/Eifel, 2004. Foto: Martin Rosswog/LVR

Mechernich- Kommern – Ländliches Leben und Arbeiten in ganz Europa ist zentrales Thema im Werk des Fotografen Martin Rosswog. Am Sonntag, 19. März, um 11 Uhr will das Team des LVR-Freilichtmuseums Kommern mit „Kolchoz und Bauernhof“ eine Ausstellung  fotografischer Serien eröffnen, in denen Rosswog nun auch landwirtschaftliche Produktionsformen in Ost und West dokumentiert hat. Kolchoz und Bauernhof im Bild weiterlesen

Nachwuchsmusiker begeisterten in der Mottenburg

16 Jungtalente aus dem Kreis Euskirchen waren Preisträger beim 54. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ – Klavier, Streicher, Holzbläser und Gesang in Altersgruppe IB bis VI – Musikschulleiter Christian Wolf dankte Kreissparkasse Euskirchen für langjährige Unterstützung

Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 4.v.l.) und Udo Becker (h.5.v.l), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, mit den Preisträgern von „Jugend musiziert“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 4.v.l.) und Udo Becker (h.5.v.l), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, mit den Preisträgern von „Jugend musiziert“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Junge Nachwuchstalente zeigten ihr Können am vergangenen Freitagabend in der „Mottenburg“ des LVR-Industriemuseums Kuchenheim in Euskirchen: Bei einem Konzert der diesjährigen Preisträger des 54. Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ begeisterten die Jungmusiker das Publikum im voll besetzten Saal. Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen, sagte in seiner Begrüßung nach dem ersten Beitrag von sieben- und achtjährigen Geigerinnen: „Wenn es eines Beweises bedürfte, dass Musik das Herz erfreut, dann wäre der spätestens jetzt erbracht.“ Nachwuchsmusiker begeisterten in der Mottenburg weiterlesen

„Kultur em Dörf“: Trio Lamy in Uedelhoven

Werke von Beethoven, Schubert und Kodály in der „Kulturkirche“

Das Trio Lamy will in Udelhoven auftreten. Bild: Veranstalter
Das Trio Lamy will in Udelhoven auftreten. Bild: Veranstalter

Blankenheim-Uedelhoven – Ein weiteres Klassik-Konzert bietet der „Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven“ mit dem „Trio Lam“: Anita Jongerman sowie Florin Negreanu an der Violine und Magrita Rondee am Cello wollen am Sonntag, 19. März, ab 15 Uhr in der Pfarrkirche in Uedelhoven konzertieren. „Kultur em Dörf“: Trio Lamy in Uedelhoven weiterlesen

Märchenhaftes Figurentheater

In der Grundschule Kommern soll am Sonntag, 12. März, das „Geheimnis der Gänsehirtin“ gelüftet werden – Inszenierung vom Figurentheater „spielbar“ mit Schauspiel, Schattentheater und Puppenspiel 

Das Figurentheater „spielbar“ zeigt am Sonntag , 12. März, um 15.30 Uhr eine fantasievolle Umsetzung des Grimmschen Märchens „Das Geheimnis der Gänsehirtin“. Bild: Kira Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Figurentheater „spielbar“ zeigt am Sonntag , 12. März, um 15.30 Uhr eine fantasievolle Umsetzung des Grimmschen Märchens „Das Geheimnis der Gänsehirtin“. Bild: Kira Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Das „Geheimnis der Gänsehirtin“ soll am Sonntag, 12. März, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern gelüftet werden. Bei der Umsetzung des Grimmschen Märchens hat das Figurentheater „spielbar“ Schauspiel mit Tischfiguren und Handpuppen sowie Schattenspiel kombiniert. Märchenhaftes Figurentheater weiterlesen

Patricia Kaas wird beim Monschau Festival erwartet

Die beliebte Sängerin möchte alte und neue Lieder vorstellen – Weltweit etwa 19 Millionen Tonträger verkauft  – Karten ab heute erhältlich

Weltstar Patricia Kaas möchte auf Burg Monschau alte und neue Lieder vorstellen. Bild: Veranstalter
Weltstar Patricia Kaas möchte auf Burg Monschau alte und neue Lieder vorstellen. Bild: Veranstalter

Monschau  – Mit einer Welttournee und einem Studioalbum startet Patricia Kaas in einen neuen Abschnitt ihrer beachtlichen Karriere. Nach vielen Interpretationen stehen jetzt wieder eigene Songs im Mittelpunkt, die ihr auf den Leib geschrieben wurden und ihre Gefühle, Sehnsüchte, Ängste, aber auch Zuversicht spiegeln. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt Patricia Kaas rund 20 Konzerte mit ihrer hervorragend besetzten Band. Am Sonntag, 20. August,  wird sie um 20.30 Uhr bei Monschau Festival 2017 auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg erwartet. Patricia Kaas wird beim Monschau Festival erwartet weiterlesen

„Gold hat die Menschen schon immer fasziniert“

Der Mechernicher Oliver Wetzel geht täglich mit Edelmetallen und Edelsteinen um – Durch ein Praktikum kam der 44-Jährige zu seinem Traumberuf Goldschmiedemeister

Oliver Wetzel in seiner Werkstatt: Neben der Reparatur entwirft und fertigt er auch individuelle Schmuckstücke. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Oliver Wetzel in seiner Werkstatt: Neben der Reparatur entwirft und fertigt er auch individuelle Schmuckstücke. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – „Es ist dieser sehr spezielle Glanz verbunden mit dem warmen, satten Farbton, der mich an Gold immer wieder fasziniert“, sagt Oliver Wetzel mit einem Lächeln auf den Lippen und einem ebenfalls besonderen Glanz in den Augen. Der 44-jährige Goldschmiedemeister geht täglich mit Gold, Silber und wertvollen Steinen um, ist aber immer noch begeistert von seinen Werkstoffen. „Gerade Gold ist wunderbar zu bearbeiten, es ist weich und äußerst vielseitig.“ „Gold hat die Menschen schon immer fasziniert“ weiterlesen

Orchesterkonzert mit Echo-Klassik-Preisträger

Geigenvirtuose Yury Revich präsentiert „Melancholische Malerei” in Monschau – Chinesische Pianistin Xin Wang spielt erstes Klavierkonzert von Chopin

Yury Revich ist der ECHO Klassik "Newcomer of the Year" 2016 . Foto: Veranstalter
Yury Revich ist der ECHO Klassik „Newcomer of the Year“ 2016 . Foto: Veranstalter

Monschau – Das diesjährige Orchesterkonzert am Sonntag, 5. März, um 17 Uhr in der Aukirche Monschau steht ganz im Zeichen der musikalischen Melancholie. Der russische Geigenvirtuose und Echo-Klassik-Preisträger Yury Revich stellt zusammen mit der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der musikalischen Leitung von Juri Gilbo seine neue, preisgekrönte Aufnahme der „4 Jahreszeiten“ von A. Vivaldi vor. Als zweite Solistin des Abends will die chinesische Pianistin Xin Wang das erste Klavierkonzert von F. Chopin vortragen. Orchesterkonzert mit Echo-Klassik-Preisträger weiterlesen

Tante Ernas Kultur-Picknick mit Kölschen Liedern

Tante Erna lädt zum dritten Mal zum Kultur-Picknick ein. Bild: Jojo Ludwig/theater 1
Tante Erna lädt zum dritten Mal zum Kultur-Picknick ein. Bild: Jojo Ludwig

Bad Münstereifel – Mit ihrem Kultur-Picknick will Tante Erna Künstler aus Münstereifel und Umgebung vorstellen, die nach ihrer Meinung der Öffentlichkeit noch nicht ausreichend bekannt sind. Das Publikum ist dabei eingeladen, sich wie bei einem „normalen“ Picknick das Lieblingsgetränk und die Lieblingsspeise ins Kulturhaus mitzubringen. Bereits zweimal funktionierte dies hervorragend und die Abende waren komplett ausgebucht. Tante Ernas Kultur-Picknick mit Kölschen Liedern weiterlesen