Schlagwort-Archive: Burg Monschau

Angelo Branduardi and Band auf dem „Monschau Festival“

Italienischer Song-Poet auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg

Über 80 Millionen hat Angelo Branduardi verkauft. Foto: Veranstalter
Über 80 Millionen hat Angelo Branduardi verkauft. Foto: Veranstalter

Monschau – Der italienische Song-Poet Angelo Branduardi will mit Band am Freitag, 25. August, um 20.30 Uhr, im Rahmen des Monschau Festival 2017 auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg auftreten.  Der Musiker kann auf eine 42-jährige Karriere mit über 50 Alben und über 80 Millionen verkaufter Exemplare weltweit zurückblicken. Angelo Branduardi and Band auf dem „Monschau Festival“ weiterlesen

Weltbekannter Geiger kommt zum Monschau Festival

Daniel Hope will Kompositionen von Vivaldi auf der Burg-Bühne spielen

Yehudi Menuhin war sein Mentor: Daniel Hope will in Monschau auftreten. Foto: Bailey Davidson
Yehudi Menuhin war sein Mentor: Daniel Hope will in Monschau auftreten. Foto: Bailey Davidson

Monschau – Der britische Star-Geiger Daniel Hope ist als virtuoser Solist auf den Bühnen der Welt zuhause. Er ist Träger des Europäischen Kulturpreises 2015, mehrfacher Gewinner des Klassik-ECHO und soll am Samstag, 19. August, um 20.30 Uhr zum Klassik-Auftakt von Monschau Festival 2017 auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg zu Gast sein. Dort will der weltweit bekannte Violinist gemeinsam mit dem Orchester l’arte del mondo die „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi zu Gehör bringen – einmal in der Originalfassung und nach der Pause „The Four Seasons Recomposed“ von Max Richter. Weltbekannter Geiger kommt zum Monschau Festival weiterlesen

„Gipsy-Disco“ auf der Burg Monschau

Das Monschau Festival 2016 stellt ein weiteres Mal seine Vielseitigkeit unter Beweis und sorgt mit „Django 3000“ und der Band Mainfelt für Partylaune

Einen Mix aus traditioneller Musik und modernen Rhythmen bietet „Django 3000“. Foto: David Schlichter
Einen Mix aus traditioneller Musik und modernen Rhythmen bietet „Django 3000“. Foto: David Schlichter

Monschau – „Gipsy-Disco“ nennt das Quartett „Django 3000“ seine Auftritte, mit denen es schon die Tanzböden vom Chiemsee bis zum Ural zum Beben gebracht hat.  Den Mix aus Gipsy, Polka, Dance und Rock können Besucher am Dienstag, 16. August 2016, ab 20 Uhr im Rahmen des „Monschau Festival 2016“ auf der Open Air- und Klassik-Bühne der Monschauer Burg erleben. „Gipsy-Disco“ auf der Burg Monschau weiterlesen

„Auf Paganinis Spuren“

Ausnahmegeiger Yury Revich zu Gast im Aukloster Monschau

Yury Revich ist „Young Artist of the Year“ 2015. Foto: Martin Teschner
Yury Revich ist „Young Artist of the Year“ 2015. Foto: Martin Teschner

Monschau – Mit einem Violinabend am Sonntag, 10. April, um 17 Uhr setzt das Duo Yury Revich (Violine) und Ulugbek Palvanov (Klavier) die Konzertreihe Montjoie Musicale im Aukloster Monschau, Austraße 5, fort. Liebhaber der klassischen Kammermusik dürfen sich diesmal auf Werke von L. van Beethoven, P. de Sarasate und M. Ravel freuen. „Auf Paganinis Spuren“ weiterlesen

Tevje, der Milchmann, besucht die Burg Monschau

Der Musical- Klassiker wird von einem Ensemble aus Sängern, Schauspielern, Tänzern und Live-Musikern aufgeführt – Tickets sind ab sofort zu haben

Monschau-Klassik präsentiert den Der Musical-Klassiker "Anatevka". Bild: Reinhard Simon
Monschau-Klassik präsentiert den Der Musical-Klassiker „Anatevka“. Bild: Reinhard Simon

Monschau – Tevje, der Milchmann, hat mit seiner Frau Golde fünf Töchter im heiratsfähigen Alter. Täglich führt er unkonventionelle Zwiegespräche mit Gott, in denen er das Einerseits und Andererseits all seiner Probleme erörtert. Für Tevje beginnt das Leben schwierig zu werden, als seine Töchter sich eine nach der anderen in Männer verlieben, die nicht, wie es die Tradition vorschreibt, von Jente, der Heiratsvermittlerin ausgesucht worden sind. Die Juden im russischen Dörfchen Anatevka leben wie Chagalls Fiedler auf dem Dach, der lächelnd am Abgrund balanciert, während er sein Lied spielt. Ihr friedliches Dasein wird angegriffen. Am Horizont ziehen schwarze Wolken auf: Tevje, der Milchmann, besucht die Burg Monschau weiterlesen

Barclay James Harvest in Monschau

Classic-Rock auf der Burg-Bühne

Die weltberühmte Formation „Barclay James Harvest“ ist für das Monschau Festival 2016 angekündigt. Foto: Veranstalter
Die weltberühmte Formation „Barclay James Harvest“ ist für das Monschau Festival 2016 angekündigt. Foto: Veranstalter

Monschau – Das Monschau Festival 2016 präsentiert mit „Barclay James Harvest“ feat. Les Holroyd Classic-Rock der Weltklasse: Am Freitag, 12. August, soll ab 20.30 Uhr auf der Monschauer Burg die 1967 in Manchester gegründete Band zu Gast sein. Barclay James Harvest in Monschau weiterlesen

„Karneval der Tiere“ auf der Monschauer Burg

Auch Albert Hammond („It never rains in Southern California”) auf dem Monschau Festival 2016

Das Französische Kammerphilharmonie unter der Leitung von Philip van Buren ist Gast des Monschau Festivals. Foto: Veranstalter
Das Französische Kammerphilharmonie unter der Leitung von Philip van Buren ist Gast des Monschau Festivals. Foto: Veranstalter

Monschau – Tanzende Elefanten, gackernde Hühner oder schlurfende Schildkröten kann man am Sonntag, 21. August 2016, 12 Uhr auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg erleben: Das Französische Kammerphilharmonie unter der Leitung von Philip van Buren will dann den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns im Rahmen einer kindgerechten Familienmatinée aufführen. Als Erzähler und Moderator dieses Familienkonzerts konnte Autor und verleger Ralf Kramp gewonnen werden. „Karneval der Tiere“ auf der Monschauer Burg weiterlesen

Chris Norman kommt nach Monschau

Der britische Sänger wurde mit Welthits wie „Living next door to Alice“ oder „Lay back in the arms of someone“ weltberühmt

Der ehemalige „Smokie“-Sänger Chris Norman ist begeisterter Live-Musiker. Foto: Veranstalter
Der ehemalige „Smokie“-Sänger Chris Norman ist begeisterter Live-Musiker. Foto: Veranstalter

Monschau – Mit weltberühmten Songs wie „Living next door to Alice“ oder „Lay back in the arms of someone“ will Chris Norman am Sonntag, 2. August, ab 20 Uhr im Rahmen der Monschauer Festspiele das Publikum auf der Monschauer Burg begeistern. Bekannt wurde er als Sänger und Gitarrist der Pop-Band „Smokie“, die zu einer der erfolgreichsten und populärsten Bands der 70er Jahre gehörte. Der besondere Sound der Band lebte von der unverkennbar rauchigen Stimme des Briten. Chris Norman kommt nach Monschau weiterlesen

Max und Moritz als Kindermusical

Auf der Monschauer Burg sollen sieben musikalische Streiche aus dem berühmten Buch von Wilhelm Busch gezeigt werden- Musik von Esther Hilsberg

Mit „Max und Moritz“ zeigen die Organisatoren der Monschauer Festspiele wieder Kultur für Kinder. Foto: Veranstalter
Mit „Max und Moritz“ zeigen die Organisatoren der Monschauer Festspiele wieder Kultur für Kinder. Foto: Veranstalter

Monschau – Wilhelm Busch kommt nach Monschau – in Gestalt seiner wohl berühmtesten Kinderbuchhelden „Max und Moritz“. Sieben Streiche der berühmten Lausbuben sollen mit Solisten der Kammeroper Köln am Dienstag, 12. August, ab 14.30 Uhr auf Open Air Bühne der Monschauer Burg zu sehen sein. Max und Moritz als Kindermusical weiterlesen

Kulturelles Feuerwerk bei den Monschauer Festspielen

Vom „Ahn Trio“ bis Zigeunermusik – Renommierte Veranstaltungsreihe setzt nicht nur auf große Opern

Die drei in Süd-Korea geborenen und in New York aufgewachsenen Ahn-Schwestern wollen das Monschauer Publikum begeistern. Foto: Veranstalter
Die drei in Süd-Korea geborenen und in New York aufgewachsenen Ahn-Schwestern wollen das Monschauer Publikum begeistern. Foto: Veranstalter

Monschau – Neue musikalische Wege will das Organisationsteam der renommierten Monschauer Festspiele in diesem Jahr gehen: Nicht nur  große Opern stehen auf dem Programm: Die Veranstaltungsreihe vom 8. bis zum 17. August auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg reicht vom „Ahn-Trio“ mit einem guten Schuss Sex-Appeal bis zu französischer Zigeunermusik. Kulturelles Feuerwerk bei den Monschauer Festspielen weiterlesen

Kollo und Kaufmann bei Monschauer Festspielen

Vorverkauf startet ab sofort – Erstmals auch Musik von Richard Wagner – „Tickets sind ideales Weihnachtsgeschenk“

Anna Maria Kaufmann gilt als der unbestrittene Star der Musical-Welt. Bild: Monschau Klassik
Anna Maria Kaufmann gilt als der unbestrittene Star der Musical-Welt. Bild: Monschau Klassik

Monschau/Eifel – Pünktlich zur anstehenden Adventszeit geben die Organisatoren der Monschauer Festspiele 2013 die ersten vier Veranstaltungen bekannt, auf die sich Klassikfreunde wirklich freuen können. Unter anderem werden der Startenor René Kollo und die Sopranistin Anna Maria Kaufmann zu Gast sein. Eine Premiere wird es bei den Monschauer Festspielen am Samstag, 17. August 2013, geben. Erstmals werden ab 20.30 Uhr  auf der Burg Melodien des deutschen Komponisten Richard Wagner erklingen. Wer bei diesem Namen an den „Ring des Nibelungen“, den „Fliegenden Holländer“ oder an Bayreuth denkt, liegt nicht falsch. Kollo und Kaufmann bei Monschauer Festspielen weiterlesen