Schlagwort-Archive: Elias Bierdel

Flüchtlingsboot strandet in Euskirchen

Zahlreiche Veranstaltungen rund um das Themen Flucht und Integration

Das Flüchtlingsboot kam auf Initiative des Kölner Erzbischofs Rainer Maria Kardinal Woelki ins Rheinland. Bild: Raimond Spekking
Das Flüchtlingsboot kam auf Initiative des Kölner Erzbischofs Rainer Maria Kardinal Woelki ins Rheinland. Bild: Raimond Spekking

Euskirchen – Es ist sieben Meter lang, 2,20 Meter breit, acht Tonnen schwer und will vom 4. bis zum 19. Februar in der Euskirchener Kirche Herz Jesu auf das Schicksal der Menschen aufmerksam machen, die vor Krieg und Verfolgung über das Mittelmeer nach Europa fliehen: Das Flüchtlingsboot, welches die maltesische Armee von Schleusern beschlagnahmt hat, kam auf Initiative des Kölner Erzbischofs Rainer Maria Kardinal Woelki ins Rheinland. Woelki machte das Boot zur Station auf der Kölner Fronleichnamsprozession 2016. Anschließend wurde es im Kölner Dom aufgestellt und geht nun auf die Reise in Gemeinden des Erzbistums Köln. Die erste Station war seit Ende letzten Jahres die historische Schifferkirche Maria in Lyskirchen, wo es als Krippe diente. Flüchtlingsboot strandet in Euskirchen weiterlesen

Elias Bierdel: „Mittelmeer ist das tödlichste Meer der Welt“

Der bekannte Menschenrechts-Aktivist war zu Gast in Euskirchen – Bierdel nannte Flüchtlingsarbeit im Kreis Euskirchen beispielhaft

Elias Bierdel (2.v.l.) hier mit Annette Kleinertz (v.l.), Carsten Düppengießer, Peter Müller-Gewiss und Roland Kuhlen, präsentierte in Euskirchen einen Film über Geschehnisse an den EU-Außengrenzen.  Bild: Caritas Euskirchen
Elias Bierdel (2.v.l.) hier mit Annette Kleinertz (v.l.), Carsten Düppengießer, Peter Müller-Gewiss und Roland Kuhlen, präsentierte in Euskirchen einen Film über Geschehnisse an den EU-Außengrenzen. Bild: Caritas Euskirchen

Euskirchen – „Unser Lebenswandel hat weltweit Konsequenzen“, sagte Elias Bierdel. Der Journalist, Autor und Menschenrechts-Aktivist war jetzt auf Einladung des Kreises Euskirchen, der Caritas und der Stadtpfarrei im Euskirchener Pfarrzentrum St. Martin zu Gast und führte seinen Film „Im Schatten Europas – Eine Suche an den Grenzen“ vor. Die Vorführung mit anschließender Diskussion fand im Rahmen der Info-Reihe „Engagiert für Flüchtlinge“ statt. Finanziert wurde die Veranstaltung durch das Kommunale Integrationszentrum Kreis Euskirchen mit Mitteln des Landesprogramm KOMM AN NRW. Elias Bierdel: „Mittelmeer ist das tödlichste Meer der Welt“ weiterlesen