Mit „Jazz am Kamin“ startet das „Hotel Friedrichs“ eine weitere Konzertreihe

Mit der Jazzsängerin und Komponistin Sabine Kühlich als illustren Gast startet das Duo "Radmacher & Geschwind" die neue Konzertreihe im "Hotel Friedrichs". Bild: privat

Gemünd – Nach dem erfolgreichen Start der neuen Klassik-Reihe im „Hotel Friedrichs“ in Gemünd will Inhaber Dr. Michael Winter jetzt eine zusätzliche Musikreihe für Jazzliebhaber etablieren. Dafür hat er sich zwei kompetente Musiker mit ins Boot geholt: Wilhelm Geschwind (Bass) und Eckhard Radmacher (Piano) werden den Winter über bei der neuen Reihe „Jazz am Kamin“ als Stammbesetzung fungieren und sich pro Abend einen illustren Gast einladen. Die beiden Vollblutmusiker, die bereits seit Studientagen zusammen konzertieren und die die klassische Musik ebenso lieben wie den Jazz, erfüllen sich damit einen langen Traum. Los geht es bereits am Mittwoch, 5. Oktober, 19 Uhr, dann trifft das Duo Radmacher & Geschwind auf die Jazzsängerin und Komponistin Sabine Kühlich, die auch leidenschaftlich Bossa-Nova-Saxophon spielt.

Kühlich studierte am „Conservatorium van Maastricht“, absolvierte ein Jazzgesangsstudium am „Conservatorium van Amsterdam“, war Finalistin beim Leidse Jazz-Award und beim 20. „Concour de la Chanson“ in Amsterdam. In 2003 tourte sie mit der „Jazzhouseband“ durch Südostasien. Neben ihrem Masterstudium am „Conservatory of Amsterdam und New York“ gab sie bereits Konzerte in Berlin, München, Wien, Köln, Amsterdam und New York. Seit Januar 2006 ist sie Dozentin am „Conservatorium van Maastricht“. Im Jazzclub Jakobshof in Aachen hat sie mit „ThursdayVocalSpot“ eine eigene Veranstaltungsreihe. Der Belgische Rundfunk nannte sie „eine der talentiertesten Jazzsängerinnen Europas“. In Gemünd wird sie ausgewählte Stücke aus ihrem umfangreichen Programm vorstellen.

Willi Geschwind (Bass) und Eckhard Radmacher (Piano) spielen seit Studientagen zusammen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Am 2. November erwarten „Radmacher & Geschwind“ dann die Kabarettistin und Sängerin Ruth Schiffer. Weiter geht es am 7. Dezember mit dem Gast Frank Haunschild. Dagmar Bunde wird am 4. Januar 2012 und Ulrich Stein am 1. Februar im neuen Jahr erwartet. Konzertbeginn ist jeweils 19 Uhr.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Ausstellung und Fachvorträge auf der Enerkom+2017 in Gemünd

Damit der Name „Jazz am Kamin“ auch seine Berechtigung hat, wird Michael Winter noch bis zum Start der neuen Konzertreihe einen passenden Kamin besorgen.

Karten gibt es ab sofort unter 02444/950 950 oder per E-Mail unter mail@hotel-friedrichs.de.

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen