Brand im Hohen Venn, 50 Jahre Freilichtmuseum Kommern und zahlreiche historische Artikel

„Jahrbuch 2012“ des Kreises Euskirchen wurde heute in der Buchhandlung „Reinhardts Lesewald“ in Zülpich vorgestellt – Landrat Günter Rosenke präsentierte die neue Ausgabe im Kreise einiger ebenfalls anwesender Autoren

Nach 50 Jahren ist auch das LVR-Freilichtmuseum Kommern Teil der Historie geworden, die im Jahrbuch aufgearbeitet wird. Bild: Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen  – 240 Seiten dick ist das neue „Jahrbuch 2012“ des Kreises Euskirchen geworden. Mit acht Artikeln ist das Kapitel „Historisches“ in diesem Jahr am stärksten vertreten; hier stellt beispielsweise Heike Pütz den Zensus im 18. und 19. Jahrhundert vor, und Dr. Gabriele Rünger berichtet über Auswanderer nach Australien.

Das aktuelle Zeitgeschehen ist unter anderem mit einem Bericht über das 50-jährige Bestehen des LVR-Freilichtmuseum Kommern von Museumsleiter Dr. Josef Mangold vertreten sowie mit einem Beitrag über die Geschichte der Pflegeausbildung im Kreiskrankenhaus Mechernich von Silke Doppelfeld und Nadine Zens und einem Artikel über das zehnjährige Bestehen des Vereins „z.eu.s – zukunft euskirchen stadtmarketing“ von Sabine Preiser-Marian.

Beim Brand im Hohen Venn wurden auch zahlreiche Holzstege vernichtet. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

In der Rubrik „Natur und Umwelt“ gehen Martina Maus und Jan Lembach auf den Brand im Hohen Venn ein. Der Brand am Ostermontag 2011 war der größte seit 60 Jahren.
Mit Maria Müller, eine bedeutende Katholikin, Pädagogin, Schriftstellerin und Verlegerin beschäftigt sich im Kapitel „Menschen“ Agnes Müller. Einen Beitrag über den Schriftsteller Heinz Küpper steuert Dr. Reinhold Weitz bei.

Der Kunst widmen sich Beiträgen von Kerstin Juchem über die Literat(o)ur in Nettersheim sowie Eva Masthoff mit einem Beitrag über die Euskirchener Modedesignerin Lisbeth Steffens.
In der neu geschaffenen Rubrik „Wissenswertes in Kürze“ findet man Beiträge aus dem Kreishaus, welche mit ein bis zwei Seiten für die Chroniken zu lang waren und folglich getrennt aufbereitet wurden.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kreishaushalt genehmigt
So sieht es aus: Das neue Kreisjahrbuch 2012. Bild: Kreispresestelle.

Das Kapitel „Erzählungen“ enthält zwei Beiträge: Monika Schlösser hat den „September Blues“ bereitgestellt, und Fritz Koenn berichtet über die Vorstellung seines Buches im Dezember 2010.

Das Firmenporträt über „Nestlé Purina PetCare“ und die Chroniken der Städte und Gemeinden sowie des Kreises Euskirchen runden das Jahrbuch 2012 ab.
Das informative und unterhaltsame Buch ist ab sofort in allen Buchhandlungen im Kreis Euskirchen zum Preis von 4,80 Euro erhältlich.

 

(epa)

(Quelle: Pressestelle Kreis Euskirchen)

4 Gedanken zu „Brand im Hohen Venn, 50 Jahre Freilichtmuseum Kommern und zahlreiche historische Artikel“

    1. Am einfachsten kann man den Feed über unsere RSS-Buttons abbonnieren. Hier aber auch unsere verschiedenen Feed-Links:
      RSS 2.0 feed: httpss://www.eifeler-presse-agentur.de/feed
      RDF/RSS 1.0 feed: httpss://www.eifeler-presse-agentur.de/feed/rdf
      RSS 0.92 feed: httpss://www.eifeler-presse-agentur.de/feed/rss
      Atom feed: httpss://www.eifeler-presse-agentur.de/feed/atom

Kommentar verfassen