Buch über Inkarnationen in Kall erschienen

Wilfried und Frauke Teschler beschäftigen sich seit Jahrzehnten mit dem Thema Wiedergeburt – Gängige Theorien und Meinungen sollen in Frage gestellt werden

Wilfried und Frauke Teschler haben ein Buch über Inkarnationsarbeit geschrieben.
Wilfried und Frauke Teschler haben ein Buch über Inkarnationsarbeit geschrieben.

Kall – Ein Buch über Inkarnationen (Wiedergeburten) ist jetzt im Polarity Verlag Kall erschienen. Die Autoren Wilfried und Frauke Teschler wollen mit ihrem Werk das Thema Inkarnation aus der „Tabuzone“  holen, es entmystifizieren und gängige Theorien und Meinungen in Frage stellen. Stattdessen möchten sie es für Interessierte einfach zugänglich machen. Dazu werden in dem Buch konkrete Techniken beschrieben.

Dabei greifen Wilfried und Frauke Teschler auf jahrzehntelange Erfahrung als Körpertherapeuten zurück. Die beiden leiten unter anderem das Seminarhaus Burg Dalbenden in der Nordeifel. Die Inkarnationsarbeit nach Wilfried & Frauke Teschler fußt auf einer 30jährigen Auseinandersetzung mit dem Thema.

„Inkarnationen- Der Mensch sei was er ist“

Wilfried und Frauke Teschler

Polarity Verlag, Kall

8,80 Euro

ISBN 978-3-939578-42-0

Eifeler Presse Agentur/epa

Ein Gedanke zu „Buch über Inkarnationen in Kall erschienen“

Kommentar verfassen