Studienreise nach New York, Linedance, Zumba, mentales Training und fast 100 Sprachseminare

VHS des Kreises Euskirchen bietet für das erste Halbjahr 2012 wieder Hunderte von interessanten Fortbildungsveranstaltungen an

Das neue Kreis-VHS-Programm ist raus. Es wird am Mittwoch mit dem Wochenspiegel verteilt, kann aber auch in den Rathäusern abgeholt werden. Bild: Kreisbildstelle
Das neue Kreis-VHS-Programm ist raus. Es wird am Mittwoch mit dem Wochenspiegel verteilt, kann aber auch in den Rathäusern abgeholt werden. Bild: Kreispressestelle

Kreis Euskirchen – Unter dem Motto Weiterbildung in jeder Lebensphase könnte das Programm der Kreisvolkshochschule für das 1. Halbjahr 2012 stehen. Denn Hunderte von spannenden Angeboten aus unterschiedlichsten Bereichen stehen für jeden, Jung und Alt, bereit. Den Katalog erhält man bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Büchereien, Buchhandlungen und Banken. Die im VHS-Heft zur Verfügung stehenden Anmeldekarten sind schnell ausgefüllt. Wer unter www.vhs-kreis-euskirchen.de nachschaut, hat ab sofort einen Überblick über alle Kurse, Seminare sowie Vorträge und kann sich auf diesem Wege anmelden. Ein Teil der Veranstaltungen startet zu Semesterbeginn am 16. Januar, doch vieles erst nach Karneval oder später.

Was ist ganz neu im Angebot der Kreis-VHS? Zum Beispiel werden die Grundlagen des Zeichnens erstmalig ab dem 29. Februar in der Realschule Zülpich vermittelt. Studien zu Linien und Flächen mit Schattierungen in mehreren Techniken führen zum räumlichen Zeichnen und zur Darstellung von Licht und Schatten. Ebenfalls neu sind Herstellung und Spiel des Cajons, der Louisiana-Trommel, im Naturzentrum Nettersheim am 28./29. April.
Am gleichen Ort wird ab dem 1. März Linedance, eine aus dem Wilden Westen stammende Tanzform zu Country Musik oder auch moderner Musik, angeboten.

Wirbelsäulengymnastik gibt es künftig auch im Stadtgebiet Mechernich, nämlich in Antweiler, Firmenich und Glehn. Aquajogging, das gelenkschonende Herz-Kreislauftraining im Wasser, startet ab dem 18. Januar in Satzvey.
Zwei Schnupperkurse Zumba beginnen Ende Januar jeweils in Sötenich und Hellenthal. Die Devise lautet: Egal wie alt oder fit Sie sind, tanzen Sie sich zu lateinamerikanischen Rhythmen in Form!

Heilfasten-Entschlacken-Entgiften-Abnehmen heißt es ab dem 29. Februar in Eicks. Der Kursus „Wunderwerk Gehirn-Training für die grauen Zellen“ wird in Gemünd, Kurhaus, ab dem 24. März als ganzheitliches Training praktiziert. Es basiert auf dem an der Universität Erlangen entwickelten und durch die Gesellschaft für Gehirntraining e.V. bekannt gemachten „Mentalen Aktivierungstraining“ (MAT).

Das vielfältige Kursangebot der Kreis-VHS im Sprachenbereich wird zum nächsten Semester erweitert: Fast hundert Sprachseminare finden Platz im Programmheft des 1. Semesters 2012. So kann man nach jahrelanger Pause endlich wieder Englisch und Französisch in Kall lernen (natürlich wie immer auch in vielen anderen Orten im Kreis). Auch in Weilerswist wird das Angebot für Französisch erweitert und endlich gibt es dort auch wieder einen Spanischkursus. Neben den im Kreisgebiet konstant gebuchten Klassikern wie Italienisch und Niederländisch haben sich „Exoten“ wie Chinesisch, Neugriechisch, Polnisch, Portugiesisch, Kroatisch und Russisch sowie Türkisch etabliert. Deutsch als Fremdsprache und Deutsche Gebärdensprache sind ebenfalls vertreten. Wer zudem Norwegisch lernen möchte, kann dies ab Herbst 2012 in die Tat umsetzen, und zwar per Online-Workshop.
Wer im Bereich Marketing Neues sucht, findet im VHS-Katalog für den 14./15. April das Angebot Online-Shop erstellen mit Strato. Ebenfalls ums Business geht es bei E-Mail Marketing mit Autoresponder und Follow-Up-System. Spektakulär sind Doodle-Veranstaltungen, sogenannte Terminfindungsseminare, zu unterschiedlichen bewährten und neuen Themen. In der Veranstaltung Facebook, Twitter und Co. am 31. März im Mechernicher Gymnasium werden soziale Netzwerke und ihre Bedeutung unter die Lupe genommen.

Etwas besonders Anspruchsvolles ist die Fortbildung Geprüfte Fachkraft Büromanagement. Die VHS Kreis Euskirchen bietet zum ersten Mal die Möglichkeit, dieses „Expert-Zertifikat“ zu absolvieren. Die Fortbildung kann berufs- oder familienbegleitend im Laufe von drei VHS-Semestern abgeschlossen werden. Sie findet hauptsächlich in Mechernich statt.

Jede Menge neuer Vortragsthemen werden meist montags und donnerstags kostenlos in der Eifelhöhenklinik Marmagen präsentiert. Nicht selten stehen sie in Zusammenhang mit den von der VHS angebotenen Bildungsreisen. Für die Vormerkung für Studienreisen/Exkursionen genügt ein Anruf bei der VHS. Studienreisen führen 2012 nach Namibia, zu den Azoren, in die Toskana, ins CinqueTerre, nach Elba sowie nach New York.

Eine Exkursion bietet die Erkundung Maastrichts und themenspezifisch konzipierte Touren stehen z.B. unter dem Motto „Ein Tag für die Autobahn“, „Ein Tag für die Bombe“, „Fotografieren auf Burg Hengebach“ und „Fotografieren in Venedig“.

Weitere Informationen erhalten sie bei der VHS-Geschäftsstelle, Tel. 02251/15-336 oder -697

(Quelle: Kreispressestelle)

Kommentar verfassen