Oster-Ferienspaß für Waldkinder

WaldPädagogikZentrum bietet Waldabenteuer im LVR-Freilichtmuseum Kommern an

Abenteuer im Museumswald können Kinder bei der Osterferienaktion im Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Abenteuer im Museumswald können Kinder bei der Osterferienaktion im Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Das WaldPädagogikZentrum Eifel im LVR-Freilichtmuseum Kommern bietet in den Osterferien wieder einen offenen Waldkindergarten an.

Von Montag, 2. April, bis Mittwoch, 4. April, sowie von Dienstag, 10. April, bis Freitag, 13.April, können Kinder jeweils von 9 bis 12 Uhr Abenteuer im Museumswald erleben. Unter großen Bäumen können sie junge Schößlinge entdecken, eine riesige Baumhöhle erkunden, sie frühstücken gemeinsam an einem richtigen Waldarbeiterwagen, spielen im selbstgebauten Baumhaus und erkunden und begreifen das Frühjahrswachstum in der freien Natur. Myrthe, das Kaltblutpferd des Freilichtmuseums, und Esel Susi sollen ebenfalls den kleinen Waldentdecker begegnen.

Anmeldung ist täglich von 8 bis 18 Uhr möglich bei kulturinfo rheinland, Rufnummer 0 22 34 99/21-555 oder per Fax 0 22 34/99 21-300. Die Teilnahmegebühr pro Kind und Woche beträgt 20 Euro.

Das WaldPädagogikZentrum Eifel im LVR-Freilichtmuseum Kommern ist eine Einrichtung des Landesbetriebs Wald und Holz NRW.

(Quelle: LVR-Freilichtmuseum Kommern)

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Martinszug im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Kommentar verfassen