Fingerstyle-Gitarrist Jacques Stotzem spielt im "Café Kramer"

Lions Club Euskirchen-Nordeifel setzt Benefiz-Reihe „Kultur im Kramer“ fort

Jacques Stotzem gastiert im Cafè Kramer. Bild: Francis Nicoll
Der belgische Ausnahmegitarrist Jacques Stotzem ist ein Meister auf seinem Instrument. Bild: Francis Nicoll

Euskirchen – Mit einem Konzert des belgischen Gitarristen Jacques Stotzem im Euskirchener Café Kramer am Montag, 7. Mai, setzt der Lions Club Euskirchen-Nordeifel seine Benefiz-Reihe „Kultur im Kramer“ fort. Der Erlös kommt gemeinnützigen Einrichtungen im Kreis Euskirchen zugute.

Jacques Stotzem gilt als der vielseitigste Fingerstyle-Gitarrist der aktuellen Gitarrenszene rund um den Globus, und man nennt ihn in einem Atemzug mit Kollegen wie Neil Young, Paco de Lucia und Leo Kottke. Dem belgischen Gitarristen bescheinigen Experten nicht nur höchste technische Kunstfertigkeit, sondern auch ein unverwechselbares Gespür für die richtige Note zur richtigen Zeit. Mit swingenden Basslinien, reichen Akkorden und kräftigen Blues-Artikulationen begeistert Stotzem sein Publikum weltweit. Seine CD „Catch the Spirit“ mit Arrangements von Rockklassikern schaffte den Sprung in die belgischen Charts und blieb 43 Wochen lang klassiert.

Beginn des Benefiz-Konzertes ist 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Karten für 14 Euro, (Jugendliche und Auszubildende 12 Euro) gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Rotgeri und dem Café Kramer, Bahnhofstraße 17-19, Euskirchen.

(Quelle: Lions Club Euskirchen-Nordeifel)

Kommentar verfassen