Großes Familienfest zugunsten der Hilfsgruppe Eifel

Erwartet werden die „Kölsch Fraktion“, Trompeter Lutz Kniep und die Eifelrockband „Wibbelstetz“,

Für die kleinen Besucher wird Kinderliedermacher Uwe Reetz erwartet. Bild: Hilfsgruppe Eifel
Für die kleinen Besucher wird Kinderliedermacher Uwe Reetz erwartet. Bild: Hilfsgruppe Eifel

Kommern – Zum großen Familientag lädt das Kommerner „Steige-Team“ für Donnerstag, 17. Mai, ab 11.30 Uhr an der Kommerner Bürgerhalle ein. Veranstaltet wird das Vatertagsfest zugunsten der Hilfsgruppe Eifel. Schon seit  einigen Wochen laufen die Vorbereitungen für das große Fest, das in den vergangenen Jahren stets Hunderte Besucher anlockte, auf Hochtouren. Cheforganisator Rolf Jaeck hat auch in diesem Jahr ein buntes Unterhaltungsprogramm zusammengestellt, das sowohl für Väter, als auch für Mütter und für Kinder keine Wünsche offen lässt.

Schirmherr  der Veranstaltung ist in diesem Jahr der Kommerner Pastor Burkhard Möller. Die Moderation übernimmt in altbewährter Weise der Kommerner Ortsvorsteher Johannes Ley, der sich mit der Arbeit und den zahlreichen Projekten der Hilfsgruppe bestens auskennt.

Das Fest in und an der Bürgerhalle soll nachmittags auch Ziel von Vatertagswanderungen sein. Dazu hat sich das Organisatoren-Team etwas Besonders einfallen lassen. Die größte Vatertagsgruppe, die zwischen 13 und 16 Uhr das Fest besucht, wird mit einem Zehn-Liter-Fass Bier belohnt, das kurz nach 16 Uhr übergeben wird.

Direkt von einem Auftritt in Saudi Arabien kommt Trompeter Lutz Kniep nach Kommern. Bild: Hilfsgruppe Eifel
Direkt von einem Auftritt in Saudi Arabien kommt Trompeter Lutz Kniep nach Kommern. Bild: Hilfsgruppe Eifel

Das Unterhaltungsprogramm beginnt gegen 11.30 Uhr nach Ende des Gottesdienstes in der Pfarrkirche. Den Auftakt macht der Musikverein Bleibuir, dem am Mittag der Kinderliedermacher Uwe Reetz folgt. Es folgt die bekannte Gruppe „Kölsch Fraktion“ mit dem „Urhohn“ Peter Horn, dem „Ex-Hohn“ FM Willizil und dem Musiker Manni Bell. Bekannte Höhner-Songs aus der Anfangszeit der „Geflügelgruppe“ werden zu Gehör gebracht.

Direkt von einem Auftritt am Mittwoch bei den Scheichs in Jeddha/Saudi Arabien kommt der Startrompeter Lutz Kniep  aus Ratingen nach einem Acht-Stunden-Flug direkt zur Vatertagsfete nach Kommern, um sich dort in den Dienst der guten Sache zu stellen. Dem Trompeter folgt die Eifelrockband „Wibbelstetz“, die schon im vergangenen Jahr  beim Vatertag mit dabei war.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Unternehmer und Kinder setzten sich für Hilfsgruppe Eifel ein

Den vorletzten Auftritt bestreitet der Kölner Karnevalist Thomas Cüpper in Person des bekannten „Klimpermännchen“. Die Tanzband „Deja Vue“, Stammgast beim Kommerner Vatertag, beendet am Abend das offizielle Bühnenprogramm.

Viele Kommerner Vereine beteiligen sich an der Durchführung der Veranstaltung. Sie sorgen dafür, dass für Speis’ und Trank ausreichend gesorgt ist. Für die Kinder steht eine große Hüpfburg parat.

(Quelle: Hilfsgruppe Eifel)

Kommentar verfassen