Römerkanal-Wanderweg erlebt Renaissance

Nach zweijähriger Überarbeitung wird die 116 Kilometer lange Wanderstrecke jetzt neu eröffnet – Konrad Beikircher wird die Gäste unterhalten

Die Hardtburg bei Euskirchen wird Kulisse des Eröffnungsfestes zum „Römerkanal-Wanderweg“ sein . Bild: Michael Thuns/LVR
Die Hardtburg bei Euskirchen wird Kulisse des Eröffnungsfestes zum „Römerkanal-Wanderweg“ sein . Bild: Michael Thuns/LVR

Eifel/Rheinland – Die zahlreichen Partner entlang der 116 km langen  Wanderstrecke von Nettersheim bis nach Köln durch die Naturparke Nordeifel und Rheinland können jetzt ein neues und modernes Wandererlebnis anbieten: In intensiver, zweijähriger Arbeit wurde der Römerkanal-Wanderweg vollständig überarbeitet: Neue Wegekennzeichnung und attraktive Informationstafeln, sieben abwechslungsreiche Etappenwanderungen und mehrere Pauschalangebote, ein kostenloser Pocketguide, ein Wanderbuch und 18 Römerkanal-Gastgeber laden zum Verweilen ein.

Zum Abschluss der Projektarbeit laden die Partner zu einem Eröffnungsfest am Freitag, 1. Juni, 14 Uhr, an die idyllische Hardtburg bei Euskirchen-Stotzheim ein.

Ab 14 Uhr informieren die touristischen Organisationen, Partner und Förderer des Römerkanals und des Wanderweges rund um dieses einmalige archäologische Wanderangebot. Die Römerkanal-Gastgeber sorgen dabei für eine deftige Verpflegung.

Auf dem Römerkanal-Wanderweg kann man den Spuren der einstigen Weltbeherrscher folgen.  Bild: Natalie Glatter/ Wandermagazin
Auf dem Römerkanal-Wanderweg kann man den Spuren der einstigen Weltbeherrscher folgen. Bild: Natalie Glatter/ Wandermagazin

Nach den Grußworten gegen 16 Uhr wird Konrad Beikircher, Kabarettist und Römerkanal-Pate, die Gäste mit seiner eigenen Interpretation über das Thema „Römerkanal“ erfreuen.

Anschließend geht es mit fachkundiger Begleitung auf eine kleine Abendwanderung über ein Stück des Römerkanal-Wanderwegs, für den Rücktransport zum Ausgangsort ist dabei gesorgt.

Alle Freunde des Römerkanals aus nah und fern sind herzlich zu diesem Eröffnungsfest eingeladen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Wanderweg unter

www.roemerkanal-wanderweg.de

(Quelle: Naturpark Nordeifel)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Dahlemer Stiftung“ möchte gemeinnützige Vereine fördern

Kommentar verfassen