Countdown für Monschau Klassik läuft

Ausgesuchtes Kulturprogramm auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg starten am Freitag, 13. Juli, um 20.30 Uhr mit dem „Abend der Lieder“

Stargast Helen Schneider freut sich bereits jetzt auf ihr Konzert bei der "Monschau Klassik". Bild: Monschau Klassik
Stargast Helen Schneider freut sich bereits jetzt auf ihr Konzert bei der „Monschau Klassik“. Bild: Monschau Klassik

Monschau – Die Monschauer Festspiele stehen auch 2012 für ein hochkarätiges Kulturprogramm in der malerischen Altstadt von Monschau. Eröffnet werden die Festspiele am Freitag, 13. Juli, um 20.30 Uhr mit dem „Abend der Lieder – Friends in Concert Mit dabei sind Hannes Schöner, Mitglied der Kölner Kultband „Höhner“,  Jens Streifling, Tato Gomez und Eifeltroubadour Günter Hochgürtel.

Die vier Künstler wollen sich an dem Liederabend nicht nur Solo-Sänger am Mikrofon abwechseln, sondern sich auch gegenseitig auf Gitarre, Bass, Saxofon, Klarinette, Mandoline, Akkordeon, Banjo und Mundharmonika begleiten.

 

Eine neue Tribüne sorgt bei der Monschau Klassik für sicheres Sitzvergnügen. Bild: Christoph Hahn
Eine neue Tribüne sorgt bei der Monschau Klassik für sicheres Sitzvergnügen. Bild: Christoph Hahn

Helmut Lanio, Geschäftsführer der Monschau Festival gGmbH, berichtete: „Unsere neue Tribüne steht schon!“ Reihenweise blaue Sitze sind auf einer trittsicheren Metallkonstruktion installiert worden, damit das Publikum mit größtem Vergnügen dem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt beiwohnen kann. Zum Beispiel bei „Ein Sommernachtstraum“ nach William Shakespeare. Die deutsche Open-Air-Erstaufführung der Schauspiel-Übersetzung von Heinz Rudolf Kunze, findet am Samstag, 14. Juli, ab 20.30 Uhr statt.

Am Sonntag, 15. Juli, heißt es um 18 Uhr Vorhang auf für „Evita“, dem weltbekannten Musical von Andrew Lloyd Webber. Weiter geht es am Mittwoch, 18. Juli, um 14.30 Uhr mit der  Kinderoper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Einen echten Stargast hat die Monschau Klassik dann am Freitag, 20. Juli, ab 20.30 Uhr zu Gast: Helen Schneider, US-Gesangstalent, Musicalstar, Schauspielerin, Jazz-Lady und DIVA-Preisträgerin ist mit ihrem aktuellen Programm „Juke Box Blues“ angekündigt.

„Eine Nacht in Venedig“ heißt es dann bei der Operette von Johann Strauß am Samstag, 21. Juli, ab 20.30 Uhr. Die Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart soll am Sonntag, 22. Juli, ab 18 Uhr aufgeführt werden.

Kartenbestellungen nimmt die Monschau Touristik unter Ticket-Hotline: 02472/804828; E-Mail: info@monschau-klassik.de und im Internet unter  www.monschau-klassik.de entgegen.

 

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen