Orientalischer Tanz, Wirtschaftswissen, Studienreisen und 13 Sprachen

Das 2. Semester 2012 der Volkshochschule des Kreises Euskirchen startet und erfüllt wieder zahlreiche  Weiterbildungswünsche

Das neue Programm der VHS Kreis Euskirchen für das 2. Semester ist ab heute erhältlich. Bild: Kreis Euskirchen
Das neue Programm der VHS Kreis Euskirchen für das 2. Semester ist ab heute erhältlich. Bild: Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen – Das 2. Semester der VHS verspricht wieder eine lebendige Vielfalt von fast 500 Veranstaltungen. Die ersten Kurse starten bereits Ende August. Das Programmheft der Kreis-VHS liegt ab sofort bei Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie Banken und Sparkassen, Buchhandlungen und im Kreishaus aus. Man kann sich auch direkt an die VHS-Geschäftsstelle wenden, wenn man den aktuellen Katalog erhalten möchte. Ansprechpartnerinnen sind Frau Liebertz, Frau Stegh-Schäfer und Frau Maus unter den Telefonnummern: 0 22 51/1 56 97 und 0 22 51/1 53 36.

Gesellschaft und Umwelt sind Bereiche, die viele interessante Themen in Form von Vorträgen z.B. in der Eifelhöhenklinik, Seminaren und Erlebnisprogrammen z.B. im Naturzentrum Nettersheim versprechen. Anlässlich der Landesgartenschau in Zülpich hat die VHS „Gäste-/Stadtführer-Ausbildungen“ mit Modulen zur Kommunikation, Erlebnispädagogik, zu Recherchetechniken oder zum Geocaching entwickelt.

Neu innerhalb der Sparte Kreatives Gestalten ist in der Stadt Zülpich das Angebot „Orientalischer Tanz“ und in Weilerswist „Stricken und Häkeln“ sowie „Nähen“.

Unter der Rubrik Gesundheit heißt es erstmals „Zeit für mich – ein Wohlfühltag“. Wer die Wirkung der Entspannung erfahren will, um in Einklang mit dem eigenen Umfeld zu gelangen, ist hier richtig! Zwei Zielgruppenangebote zum Thema „Qigong“ wenden sich an pflegende Angehörige und an Rheumakranke. Außergewöhnlich sind die Vorträge „Die Heilkunde der Hildegard von Bingen“ und „Mit Nahrungsmitteln Krebs vorbeugen“.

Dreizehn Sprachen kann man bei der Kreis-VHS erlernen. Zusätzliche Anfängerkurse werden stärker als vorher auch am Vormittag stattfinden. Norwegisch wird als Grundkursus mit Online-Workshop ins Programm aufgenommen.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
VHS startet ins zweite Semester

Beruf und EDV sind Fachbereiche, die einem dauernden Wandel unterworfen sind. Einige der neu eingerichteten Kurse sind Bausteine der Zertifikatsreihe Xpert Business, z.B. „Bürokommunikation mit EDV“ und „Wirtschaftswissen“. Aber auch Veranstaltungen wie „DSL, WLAN, Fritz!Box und Co“, „Erste Schritte am Android Tablet“ oder „Erste Schritte am eigenen iPad/iPhone“ gehören zu vielen erstmals angebotenen Seminaren.

Studienreisen führen in die Toskana mit Cinque Terre und Elba, nach New York, Vietnam, Polen & Ukraine sowie Kroatien. Tagesexkursionen halten für jeden etwas bereit: „Eine-Welt-Fahrt: FAIR-Messe“, „Maastricht: Gartenträume, Kultur- und Gaumenfreuden“, „Ein Tag für Rüben“ und „Faszination Flughafen Frankfurt“.

Beratend stehen die hauptberuflichen Pädagogen zur Verfügung: Richard Victor (02251/15538) ist zuständig für Vorträge in der Eifelhöhenklinik, Förderunterricht sowie die Bereiche Umwelt und Natur. Gertrud Saedler (02251/15331) ist Fachfrau für die Bereiche Kreatives Gestalten und Gesundheit. Annette Auen (02251/15535) leitet Studienreisen und Exkursionen sowie die Fachgebiete Alphabetisierung, Sprachen und Kultur. Andreas Balsliemke (02251/15126) widmet sich dem Bereich Beruf und EDV und führt Tagesfahrten durch.

Anmeldungen können sofort über die im VHS-Programmheft enthaltenen Anmeldekarten erfolgen oder per Internet unter: www.vhs-kreis-euskirchen.de .

Kommentar verfassen