Sommerfest auf dem Islandpferdehof Schumacher

„Men in Black“ reiten in Kall – Bewertung und Zuchteintragung der hofeigenen Fohlen – 15 Programmpunkte einstudiert

Für das Sommerfest wurden bereits 15 Programmpunkte einstudiert. Bild: Stephan Schumacher
Für das Sommerfest wurden bereits 15 Programmpunkte einstudiert. Bild: Stephan Schumacher

Kall – Seit einiger Zeit beheimatet der Islandpferdehof „Von den Lausbuben“ auf der Wallenthaler Höhe 12 in Kall zahlreiche kleine und große Vierbeiner. Stephan Schumacher und seine Familie laden jetzt alle Interessierten für Samstag, 1. September, zu einem großen Sommerfest ein, damit diese die vielfältigen Aktivitäten auf dem Hof näher kennenlernen können.

Da der Hof sich auch der Zucht der robusten und insbesondere bei Freizeitreitern beliebten Islandpferde verschrieben hat, beginnt der Tag um 10 Uhr mit der Bewertung und Zuchteintragung der hofeigenen Fohlen. Der erst wenige Monate alte Nachwuchs wird sich hierbei den geschulten Augen eigens hierfür angereister IPZV-Prüfer stellen, die ihre Beurteilung auch für das Publikum anschaulich und verständlich erläutern werden.

Um 12.30 Uhr startet ein buntes Unterhaltungsprogramm für große und kleine Pferdenarren. Reitschüler, Trainer und Freunde des Hofes haben hierfür nicht weniger als 15 Programmpunkte einstudiert, unter anderem reiten die „Men in Black“. Nicht nur „eingefleischte“ Pferdefans werden hier auf ihre Kosten kommen.

Selbstverständlich besteht während des ganzen Tages die Möglichkeit, sich über Pferdehaltung und Reitunterricht auf dem Hof zu informieren, im hofeigenen Reiterlädchen zu stöbern und Leckereien vom Grill oder der Kuchentheke zu genießen.

Kommentar verfassen