Pferde, Ponys und Esel unterm Hammer

27 Equiden werden im Auftrag des Kreises Euskirchen jetzt in Stotzheim versteigert. Bild: Walter Thomaßen/Kreis Euskirchen
27 Equiden werden im Auftrag des Kreises Euskirchen jetzt in Stotzheim versteigert. Bilder: Walter Thomaßen/Kreis Euskirchen

Euskirchen-Stotzheim – Im Fall der auf einem Hof im Euskirchener Stadtgebiet sichergestellten Pferde und Ponys hat die Veterinärabteilung des Kreises Euskirchen jetzt den Versteigerungstermin festgelegt. Elf der Tiere, die aus der Obhut des Kreises gestohlen worden waren, sind nun wiedergefunden worden, so dass der Versteigerung aller 27 Tiere nichts mehr im Wege steht.

Die öffentliche Versteigerung, so teilt der Kreis Euskirchen in einer Pressemitteilung mit, findet statt am Freitag, 2. November, in der Reithalle Pierkes, Von-Heimbach-Str. 26, in Stotzheim. Besichtigen kann man die Tiere ab 9.30 Uhr. Der Versteigerungsbeginn  ist dann ab 10.30 Uhr.

Versteigert werden 27 Equiden, darunter drei Esel, fünf Tinker, ein Kaltblut, drei Warmblüter und 16 Ponys.

Die Versteigerung wird durch einen fachkundigen Auktionator im Auftrag der Veterinärabteilung des Kreises Euskirchen durchgeführt. (epa)

 

Kommentar verfassen