Besonderes St.-Barbara-Konzert zum 60-jährigen Bestehen

Musikverein Freilingen 1952 spielt am 1. Adventswochenende abwechslungsreiches Programm von Pop bis Klassik ergänzt durch Show-Einlagen

Sein traditionelles St-Barbara-Konzert steht am 1. Adventswochenende im Zeiches des 60-jährigen Bestehens. Foto: privat
Sein traditionelles St.-Barbara-Konzert steht am 1. Adventswochenende im Zeiches des 60-jährigen Bestehens. Foto: privat

Blankenheim-Freilingen – Mit einem breitgefächerten Repertoire will der Musikverein Freilingen 1952 das St.-Barbara-Konzert am Samstag, 1. Dezember, ab 20 Uhr im Freilinger „Saal Meiershof“, Steinstraße 32, bestreiten. Zum 60-jährigen Bestehen des rührigen Musikvereines legt sich Dirigenten Hans-Gert Knutzen besonders in Zeug und will mit seinen Musikern neben „Klassikern“ aus vorangegangenen Konzerten wie beim Seefest viele neue Stücke aus unterschiedlichsten Musikrichtungen bieten.

Dazu gehören unter anderem Stücke wie „Kameraden auf See“, „Olympic Fanfare“, The Muppets und „Grand Filou“, ein Zusammenschnitt von verschiedenen Operettenstücken sowie Can-Can mit Show-Einlage.

Seit Mai 2011 finden die Musikproben im durch den Umbau des ehemaligen Kindergartens entstandenen Freilinger Bürgerhaus statt. Rund 30 aktive Musiker hat der Verein, außerdem gibt es eine Nachwuchs-Gruppe.

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen