Big Band der Bundeswehr spielt für Piéla

Garant für gute Musik: Die Big Band der Bundeswehr spielt in Bad Münstereifel für die Piéla-Hilfe. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Garant für gute Musik: Die Big Band der Bundeswehr spielt in Bad Münstereifel für die Piéla-Hilfe. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Die Big Band der Bundeswehr wird  am Donnerstag, 13. Dezember, 20 Uhr, in der Heinz-Gerlach-Halle in Bad Münstereifel erwartet. Die Musiker spielen zugunsten der Partnerschaft Piéla-Bad Münstereifel. Seit der Gründung der legendären Formation im Jahre 1971 haben die musikalischen Soldaten bereits 16 Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt.

Besonders beliebt sind die Showkonzerte der Band. Dabei ist höchster Musikgenuss garantiert. Vom großen Orchesterklang bis zur solistischen Höchstleistung zeigt sich die Big Band der Bundeswehr stets von ihrer besten Seite.

Alle Arrangements sind natürlich exklusiv für die Big Band orchestriert. Und damit die Show auch gut rüberkommt, nutzt man modernste Bühnentechnik. Gleich acht Tonnen davon müssen für diese Konzerte von der Technikcrew auf- und abgebaut werden.

Die Zuhörer erwartet in Münstereifel eine bunte Palette bestehend aus Swing, Rock und Pop.

Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro (ermäßigt 14 Euro). Für eingetragene Vereine ab zehn Karten gibt es ebenfalls eine Ermäßigung. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen im Kreis Euskirchen oder unter info@piele-cuofi.de.

Der Reinerlös des Konzerts kommt den unterernährten Kindern der Gemeinde Piéla in Burkina Faso zugute. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Musical über Pfarrer Josef Marxen uraufgeführt

Kommentar verfassen