Einige Mitglieder sangen schon für Barack Obama

Der Chor „The Best of Black Gospel“ gastiert in Euskirchen

Der Chor "The Best of Black Gospel" ist derzeit auf Welttourneee und wird am 23. Januar in Euskirchen erwartet. Bild: Veranstalter
Der Chor „The Best of Black Gospel“ ist derzeit auf Welttourneee und wird am 23. Januar in Euskirchen erwartet. Bild: Veranstalter

Euskirchen – Der Chor „The Best of Black Gospel“ gastiert am Mittwoch, 23. Januar, 19.30 Uhr, im Theater in Euskirchen. Laut Veranstalter ist es bei diesem Ensemble erstmals gelungen „eine Auswahl der besten Gospelsänger  und Sängerinnen aus den USA in einem Chor zu vereinen“. Die Zuhörer erwarte ein zweistündiges Programm mit Instrumentalbegleitung und weltbekannte Titel wie: “Oh Happy Day”, “Amen”, “Whole World in his hands”, “Joshua fit the Battle”, “Down by the Riverside”, “Kumbaya”, “Walk in Jerusalem”.

Der Chor war schon mehrfach bei ARD und ZDF zu Gast und zeigten ihre Kunst unter anderem in der Sendung “Gottschalks großer Bibeltest” oder “Deutscher Filmpreis 2007”. „Sie haben zusammen mit Roger Whittaker für die ARD- Fernsehsendung  ‚Adventsfest der Volksmusik‘ ein gemeinsames Weihnachtslied gesungen und in der ZDF-Sendung  ‚Willkommen bei Carmen Nebel‘ performten Mitglieder von ‚The Best of Black Gospel‘ mit  Howard Carpendale ein Lied für Barack Obama“, so der Veranstalter.

Der Chor ist eine Zusammenführung von  bekannten Künstlern der US-Gospelszene, wie z.B. Reverend Charles Lyles dem Urgestein der Gospelelite, oder Dorrey Lyles die ehemalige Leadsängerin der Harlem Gospel Singers, sowie Gregory M. Kelly, der bereits mit Diana Ross und Stevie Wonder. Weitere Informationen zum Chor unter www.bestofblackgospel.de

Karten gibt es unter anderem im Wochenspiegel-Büro in Euskirchen, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der kostenpflichtigen Ticket-Hotline: 01805/570070.

Kommentar verfassen