Landespolizeiorchester spielt für die Hilfsgruppe Eifel

Karten sind ab Samstag, 15. Dezember, im Vorverkauf zu haben

Das NRW-Landespolizeiorchester will im März 2013 wieder zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel im Gemünder Kursaal spielen. Bild: Hilfsgruppe Eifel
Das NRW-Landespolizeiorchester will im Januar 2013 wieder zu Gunsten der Hilfsgruppe Eifel im Gemünder Kursaal spielen. Bild: Hilfsgruppe Eifel

Kreis Euskirchen/Kall – „Das ist einfach große Klasse: Das Landespolizeiorchester Nordrhein-Westfalen spielt zum dritten Mal ein Benefizkonzert für die Hilfsgruppe Eifel!“, schwärmt Willi Greuel, Vorsitzender der rührigen Eifleler Gruppe für krebskranke Kinder. Das Orchester hatte bereits Neujahr 2011 und im Januar 2012 für die Hilfsgruppe gespielt. Am Sonntag, 20. Januar 2013, wollen die Polizei-Musiker ab 17 Uhr wieder ihr Können zeigen.

Der Kartenvorverkauf für das Konzert startet am Samstag, 15. Dezember, und zwar in den Buchhandlungen Wachtel in Gemünd und Schwinning in Mechernich, im Rewe-Center in Kall, dem Kurparkrestaurant Gemünd und in der Postagentur Herr in Schleiden. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Das Orchester, dem ausschließlich studierte Musiker angehören, will eine abwechslungsreiche Mischung aus ihrem gesamten Repertoire präsentieren, von Klassik bis zu Filmmusik.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Einsatz von und für die Hilfsgruppe Eifel ist ungebrochen

Kommentar verfassen