Zwei weitere Auszeichnungen für das „Eifel-Camp“

„Camping.Info Award 2013“ und „Wohlfühlplatz-Award“ bestätigen der Fünf-Sterne-Camping-Anlage am Freilinger See besondere Service-Qualität

Der „Camping.Info Award“ für das Eifel-Camp Freilinger See: Am Rande der Internationalen Ausstellung für Caravan Motor und Touristik (CMT-Urlaubsmesse) in Stuttgart erhielt Eifel-Camp-Geschäftsführer Ernst Lüttgau die begehrte Urkunde aus den Händen von Erwin Oberascher, Gründer und Geschäftsführer der „Camping.Info GmbH“. Foto: privat
Der „Camping.Info Award“ für das Eifel-Camp Freilinger See: Am Rande der Internationalen Ausstellung für Caravan Motor und Touristik (CMT-Urlaubsmesse) in Stuttgart erhielt Eifel-Camp-Geschäftsführer Ernst Lüttgau die begehrte Urkunde aus den Händen von Erwin Oberascher, Gründer und Geschäftsführer der „Camping.Info GmbH“. Foto: privat

Blankenheim-Freilingen – „Beim »Camping.Info Award« gibt es keine Ermessensspielräume und keine Jury: Einzig und allein die Gäste entscheiden,“ sagte Erwin Oberascher, Geschäftsführer des Online-Campingführers „Camping.Info“ aus dem österreichischen Friedberg, jetzt der Presse. Bei der Auszeichnung der Campingplätze mit der höchsten Gästezufriedenheit schnitt das Blankenheimer „Eifel-Camp“, eine Fünf-Sterne-Camping-Anlage am Freilinger See, auf dem Internetportal als die Beste in ganz Nordrhein-Westfalen ab und landete in der Bewertung von 1 bis 100 im gesamten deutschsprachigen Raum auf einem beachtlichen 24. Platz. Der Gesamtsieger kommt aus Südtirol. 

Rund 24.000 Campingplätzen aus 44 europäischen Staaten sind in dem Portal gelistet, mehr als 50.000 Gästebewertungen gibt es dort. Je mehr Bewertungen ein Camper bereits abgegeben habe, so Oberascher, je nützlicher die Bewertungen von anderen Nutzern eingestuft worden seien, je mehr er in seinem Profil von sich selbst preisgegeben und je mehr Bilder er hochgeladen habe, desto vertrauenswürdiger sei er von „Camping.Info“ eingestuft worden.

Über noch einen Preis konnten sich Eifel-Camp-Inhaber Ernst Lüttgau und sein Team freuen: Bei der Internationalen Ausstellung für Caravan, Motor und Touristik (CMT-Urlaubsmesse) in Stuttgart hatte Lüttgau vom „Euro Motorhome Clubs – Freizeitclub für niveauvolles Reisen“ nämlich einen „Wohlfühlplatz-Award“ für das „Eifel-Camp“ abräumen können. Für Ernst Lüttgau sind die beiden hochkarätigen Auszeichnungen Anerkennung und Verpflichtung zugleich. Lüttgau nach den Preisverleihungen: „Ich freue mich riesig mit meinem Team über diese Anerkennungen und wir werden auch künftig alles tun, damit die Camper am Freilinger See rundum zufrieden die schönsten Tage des Jahres richtig genießen können.“

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen