1300 Eifel-Veranstaltungen in einem Heft

So sieht der neue Veranstaltungs-Kalender aus. Bild: Naturpark Nordeifel
So sieht der neue Veranstaltungs-Kalender aus. Bild: Naturpark Nordeifel

Deutsch-Belgischer Naturpark stellt seinen jährlichen Veranstaltungskalender „Eifel-Expeditionen“ vor

Eifel – Bereits zu jedem Jahresende erreichen die Naturparkgeschäftsstelle zahlreiche Anfragen nach dem neuen Veranstaltungskalender  „Eifel-Expeditionen“ im Deutsch-Belgischen Naturpark. Dann arbeitet das Naturpark-Team noch mit Hochdruck an der beliebten Terminübersicht für Angebote in Natur und Landschaft. Schließlich gilt es rund 1.300 Einzelveranstaltungen der zehn Veranstaltungspartner in eine Übersicht zusammenzufassen.

Dabei ist in diesem Jahr die thematische Vielfalt und die räumliche Verteilung der Termine in der deutschen und belgischen Eifel wieder ausgesprochen vielfältig. Von Biberexkursionen im nördlichen Rurtal über Vennwanderungen im westlichen Hohen Venn, über Orchideenexkursionen in der östlichen Kalkeifel bis zu Wanderungen in der Schönecker Schweiz bei Prüm im Süden des Naturparks. Und mittendrin liegt der Nationalpark Eifel, dessen zahlreiche Veranstaltungstermine ebenfalls Teil der „Eifel-Expeditionen“ sind.

Neben Umfang und Vielfalt ist auch der grenzüberschreitende Charakter des Veranstaltungskalenders mit den beiden Staaten Deutschland und Belgien und den beiden Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz einmalig unter den 104 deutschen Naturparken.

Die Druckversion des Veranstaltungskalenders „Eifel-Expeditionen 2013“ ist in den Tourist-Informationen und Naturzentren in der Eifel erhältlich oder kann beim Naturpark Nordeifel angefordert werden. Die Termine finden sich auch im Internet unter www.eifel-expeditionen.de.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Dahlemer Stiftung“ möchte gemeinnützige Vereine fördern

Kommentar verfassen