Exkursion zu den Amphibien

Sobald es wieder etwas wärmer wird, kann man mit dem Nabu Amphibien beobachten. Bild: Günter Lessenich/NABU-Euskirchen
Sobald es wieder etwas wärmer wird, kann man mit dem Nabu Amphibien beobachten. Bild: Günter Lessenich/NABU-Euskirchen

Zülpich-Füssenich – Der NABU Euskirchen lädt zu einer Amphibien-Exkursion mit Julia Zehlius von der Biologischen Station Kreis Euskirchen ein. Amphibien (Frösche, Kröten, Molche und Salamander) fallen uns besonders auf, wenn sie weite Strecken von ihren Überwinterungsgebieten zu ihren Laichgebieten überwinden.

Sie queren in der Dunkelheit Straßen und werden häufig überfahren. An einigen Stellen im Kreis Euskirchen wurden feste Leiteinrichtungen eingerichtet, um die wandernden Tiere unter den Straßen durchzuführen.

Die Exkursion mit Julia Zehlius besucht in der Abenddämmerung  eine solche Leiteinrichtung und das entsprechende Laichgewässer. Wegen der Witterungsabhängigkeit wird der Exkursionszeitpunkt kurzfristig festgelegt. Bitte Taschenlampe mitbringen!

Anmeldung: bis 2. März mit E-Mail Adresse bzw. Telefon-Nr. unter E.Hermes@nabu-euskirchen.de

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
NABU lädt zum Birdwatch 2017 ein

Kommentar verfassen