Barbara Tegethoff zeigt ihre Porträts

Auch dieses Porträt von einem indischen Mädchen wird in der Ausstellung zu sehen sein. Bild: Gudrun Klinkhammer
Auch dieses Porträt von einem indischen Mädchen wird in der Ausstellung zu sehen sein. Bild: Gudrun Klinkhammer

Schleiden-Gemünd – Barbara Tegethoff zeigt ab Sonntag, 21. April, 14 Uhr, unter dem Motto „Eifel-Kreativ“ im Kunstpunkt-Gemünd/Eifel, Aachener Straße 5, vier Wochen lang ihre Arbeiten. „Die Werke beinhalten in erster Linie Porträts von Menschen aus der Fremde, meist in Öl gemalt“, berichtet Galeristin Gudrun Klinkhammer.

Barbara Tegethoff ist Diplom-Informatikerin, Kommunikations-Trainerin, Freischaffende Künstlerin, Dozentin an der Internationalen Kunstakademie Heimbach mit dem Fokus auf Kreativitäts-Förderung.

„Unter dem Motto »Wenn deine Muse schläft, küss sie wach« ist sie stets neugierig und offen für alle Menschen, Methoden, Mal-Techniken, Materialien und Musen-Küsse verschiedenster Art, verknüpft kreativ die Bereiche Kunst und Kommunikation und setzt sie in Beziehung zueinander“, so Klinkhammer weiter. Die Öffnungszeiten sind: mittwochs und donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

www.kunstpunkt-eifel.de

Kommentar verfassen