Jubiläums-Rheinschifffahrt der Caritas Euskirchen

Mit der MFS Rheingold von Bad Godesberg nach Linz

An Bord der MFS Rheingold geht es am 11. Juni von Bad Godesberg nach Linz. BIld: Caritasverband Euskirchen
An Bord der MFS Rheingold geht es am 11. Juni von Bad Godesberg nach Linz. BIld: Caritasverband Euskirchen

Euskirchen – Der Caritasverband Euskirchen organisiert anlässlich seines 50-jährigen Bestehens eine Rheinschifffahrt für die Generation 50+. An Bord der MFS Rheingold geht es am 11. Juni von Bad Godesberg nach Linz.

Der Ort Linz wird 874 erstmals urkundlich erwähnt. Wegen der vielen farbenprächtigen Bauwerke nennt Linz sich auch „Die Bunte Stadt am Rhein“. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Burg Linz des Kurfürsten von Köln, das um 1517 erbaute Rathaus, die Pfarrkirche Sankt Martin, das Rheintor und Neutor sowie die ehemalige Kapuzinerklosterkirche.

Die Fahrtroute geht vorbei an idyllischen Burgen und Schlössern durch eine Landschaft, die Rheinromantik pur verspricht. Zahlreiche Attraktionen verkürzen den Gästen die Fahrtzeit. Ein buntes Programm mit Live-Musik und einem Zauberkünstler sorgen für Kurzweil während der Fahrt.

1967 fand die erste Rheinschifffahrt der Caritas Euskirchen statt. „An diese schöne Tradition wollen wir in unserem Jubiläumsjahr anknüpfen“, so Caritasmitarbeiter Herman-Josef Schneider. Die Fahrten seien bei der Generation 50+ immer sehr beliebt gewesen, eine baldige Anmeldung daher durchaus empfehlenswert, so Schneider.

Der Kostenbeitrag für An- und Abreise mit dem Bus, Schiffspassage und Unterhaltungsprogramm beträgt pro Person 30,- €. Anmeldungen sind bis einschließlich Montag, 27. Mai, möglich.

Fragen und Anmeldung unter:

Herman-Josef Schneider

Tel. 0 22 51-7000-25 oder 02251-7000-0

Caritasverband für das Kreisdekanat Euskirchen e.V.

Wilhelmstraße 52, 53879 Euskirchen

(Quelle: Caritasverband Euskirchen)

Kommentar verfassen