Joe Wulf und Band gastieren im Kaller Kulturraum

Joe Wulf hat sich vor allem auf den Swing der 30er und 40er Jahre spezialisiert. Bild: Wulf
Joe Wulf hat sich vor allem auf den Swing der 30er und 40er Jahre spezialisiert. Bild: Wulf

Kall – Joe Wulf’s New Orleans Quartett gastiert am Sonntag, 25. August, 17 Uhr, im Kulturraum unter dem klimatisierten Dach der Energie Nordeifel. Die vier „Gentlemen Of Swing“ zelebrieren auf der Bühne klassischen Jazz und berauschenden Swing der 30er und 40er Jahre, ganz in der Tradition weltberühmter Jazzbands wie Louis Armstrong und George Lewis.

Bandleader Joe Wulf hat sich im Laufe der letzten 20 Jahre seine absoluten Favoriten als Mitmusiker in die Band geholt. „Jeder einzelne ist eine Persönlichkeit und ein Spezialist an seinem Instrument. Die vier Gentlemen begeistern mit ihrer intelligenten Solistik und ihrem wunderbar lockeren, einzigartig swingenden Stil“, so der Veranstalter.

Zu hören sein werden Joe Wulf (Posaune, Trompete, Gesang), Thomas L’Etienne (Klarinette/Alt- und Tenorsaxophon), Simon Holliday (Piano/Gesang) und Bernard Flegar (Schlagzeug/Gesang).

Karten gibt es unter: 02441 82-333/Mobil: 0177 8212305 oder E-Mail: info@kulturraum-kall.de. (epa)

 

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„ene“-Unternehmensgruppe warnt vor dubiosen Stromanbietertricks

Kommentar verfassen