Brings und Purple Schulz im Kulturkino Vogelsang

Die Kölner Band "Brings" wird ihren Freund Purple Schulz mit nach Vogelsang bringen. Bild: Rhenus-Service
Die Kölner Band „Brings“ wird ihren Freund Purple Schulz mit nach Vogelsang bringen. Bild: Rhenus-Service

Schleiden-Vogelsang  – Noch laufen die Vorbereitungen im Kulturkino Vogelsang für das Mitsingkonzert der Kölner Band Brings „Singsulautdekanns“ auf Hochtouren. Am Sonntag, 29. September, 17 Uhr, werden die fünf Musiker in dem so gut wie ausverkauften Saal gemeinsam mit ihren Fans singen.

Es ist kein Konzert wie jedes andere. Auch wenn jeder Auftritt anders ist, weist die Veranstaltung am Sonntag schon in der Vorbereitung einige Besonderheiten auf. „Abgesehen von dem geschichtsträchtigen  Veranstaltungsort Vogelsang, der ehemaligen NS-Ordensburg auf den Hochflächen im Nationalpark Eifel, sind die Mitsingkonzerte von Brings Ereignisse, die sich kein Fan entgehen lassen sollte“, so der Veranstalter. So seien die zwei Abende in der Kölner Kulturkirche schon kurz nach dem begonnenen Vorverkauf ausverkauft gewesen. „Gänsehaut pur ist angesagt, wenn die größten Hits von Brings und den Fans gemeinsam intoniert werden“, so der Veranstalter weiter. 

Doch eine besondere Freude ist es für „Brings“, wenn sie mit ihrem Freund Purple Schulz auf die Bühne treten werden. „Wir kennen uns schon sehr lange, Purple ist ein toller Musiker und Kollege, immer wenn wir uns irgendwo getroffen haben, sagten wir uns beide – wir müssen mal was zusammen machen. Toll, dass es endlich einmal geklappt hat “, so Sänger Peter Brings. „Sehnsucht“ und „Verliebte Jungs“ waren die größten Hits des Kölner Musikers, der vor einem Jahr ein neues Studioalbum veröffentlicht hat.

„Wir hoffen, dass »Singsulautdekanns« den Leuten in der Eifel gefällt und wir auch im nächsten Jahr wieder mit unseren Fans Vogelsang rocken“, meinte Stefan Brings. Die Chancen dafür stünden jedenfalls gut. Resttickets gibt es bei KölnTicket und allen bekannten Vorverkaufsstellen. (epa)

Kommentar verfassen