Pia Fridhill Quartett gastiert im Eifeler Musikcafé

Gemeinsam mit ihrer Band stellt Pia Fridhill in Schmidtheim ihre „Soulful Acoustic Music“ vor. Bild: Privat
Gemeinsam mit ihrer Band stellt Pia Fridhill in Schmidtheim ihre „Soulful Acoustic Music“ vor. Bild: Privat

Dahlem-Schmidtheim – Mit ihrem Quartett und dem Programm „Soulful Acoustic Music“ gastiert die schwedische Sängerin Pia Fridhill am Freitag, 27. September, 21 Uhr, im Eifeler Musikcafé Schmidtheim.

Begleitet von Cello (Matthias Grahe), Fender Rhodes (Stefan Michalke) und Akustikgitarre (Jens Hoffmann) präsentiert die Liedermacherin Songs in allen Facetten: von melancholischer Innerlichkeit bis zu bluesigem Soul mit hohem Gänsehautfaktor.

„Berauschende Freude und Liebe, aber auch Einsamkeit, Schmerz und Tod, all die glücklichen und all die tragischen Momente einer jeden menschlichen Existenz, feiern in ihrem musikalischen Grenzgang zwischen Jazz, Pop, Folk und Weltmusik ein lyrisches Fest“, so der Veranstalter.

Immer ist dabei Pia Fridhills schwedischer Hintergrund fühl- und hörbar – auch und besonders in innovativen Neubearbeitungen schwedischer Volkslieder.

In den Zugaben lässt sie sich dann auch gerne mal zu augenzwinkernden Interpretationen der Songs einer weltbekannten schwedischen Band hinreißen… (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Fingerstyle-Gitarrist Adam Rafferty zu Gast bei „fridhill & friends“

Kommentar verfassen