Singgemeinschaft Reetz feiert 45.Geburtstag

Die Singgemeinschaft Reetz lädt zum Jubiläumskonzert ein. Bild: Privat
Die Singgemeinschaft Reetz lädt zum Jubiläumskonzert ein. Bild: Privat

Blankenheim-Reetz – Auf ein kleines Jubiläum freut sich in diesem Jahr die Singgemeinschaft Reetz. Denn dieser Chor wurde vor 45 Jahren vom damaligen Reetzer Lehrer, Karl Croé, ins Leben gerufen, dem das gesanglich musikalische Potential des Dorfes aufgefallen war. Mit viel Engagement und Freude am Singen treffen sich seitdem 20 bis 25 Sängerinnen und Sänger regelmäßig dienstags zur Chorprobe und bringen ihr Können zu weltlichen und kirchlichen Anlässen innerhalb und außerhalb des Dorfes zu Gehör.

Seit vier Jahren wird die Arbeit von Karl Croé durch den neuen Dirigenten Stephan Winand, den es ebenso wie seinen Vorgänger von Euskirchen in das schöne Eifeldörfchen Reetz verschlagen hat, erfolgreich fortgesetzt. Vor anderthalb Jahren haben sogar 15 Mitglieder der Singgemeinschaft den Weg nach Berlin gefunden und dort zusammen mit anderen Sängerinnen und Sängern in einem Projektchor die Eifel auf der Grünen Woche repräsentiert.

Am Samstag, 19. Oktober, sind alle Chormusikfreunde aus nah und fern herzlich zu einem Jubiläumskonzert um 20 Uhr ins Bürgerhaus in Reetz eingeladen.

Beim Jubiläumskonzert sind mit von der Parte: Der Gesangverein Dorsel unter der Leitung von Bernd Prämassing, der Musikkreis Berndorf unter der Leitung von Martin Wirtz und die Sangesfreunde Wiesemscheid unter der Leitung von Guido Nisius. Der Eintritt ist frei. (epa)

Kommentar verfassen