Adventliche Wanderung über Dreiborner Hochfläche

Die „Seelsorge in Nationalpark Eifel + Vogelsang“ lädt ein zu einer adventlichen Wanderung durch den Nationalpark Eifel. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Die „Seelsorge in Nationalpark Eifel + Vogelsang“ lädt ein zu einer adventlichen Wanderung durch den Nationalpark Eifel. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – Pastoralreferent Georg Toporowsky lädt für den zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, zu einer spirituellen Wanderung über die Dreiborner Hochfläche sowie durch Vogelsang nach Morsbach ein. Die zwölf Kilometer lange Wanderung möchte den Alltag bewusst unterbrechen.

„Wir wollen mit Leib und Seele in Bewegung sein, innehalten, die Natur und uns selbst wahrnehmen, uns zum Nachdenken und zum Austausch anregen lassen“, so Toporowsky. Advent und Weihnachten sollen bei dieser Wanderung in den Blick genommen werden und Gott im eigenen Leben ankommen.

In Morsbach schließt der Nachmittag mit der Möglichkeit zu adventlichem Kaffee und Kuchen im Bauerncafé Morsbacher Hof. Eine Beschreibung dieses unter Denkmal stehenden ehemaligen Bauernhofes findet sich unter www.morsbacher-hof.de.

Für die Wanderung gilt Rucksackverpflegung.  Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende zur Unterstützung der „Seelsorge in Nationalpark Eifel + Vogelsang“ wird gebeten, ebenso wie um eine Voranmeldung.

Der Parkplatz Walberhof liegt an der B266 zwischen Schleiden-Gemünd und Einruhr am Kreisverkehr gegenüber der Haupteinfahrt zum Gelände Vogelsang. Navi-Adresse: 53937 Schleiden, Einruhrerstraße. Los geht es von dort um 11 Uhr. Die Rückkehr ist für 16.30 Uhr geplant.

Anmelden kann man sich bei Georg Toporowsky unter Telefon 02444 / 9157927 oder per E-Mail: gtoporowsky@aol.com.  (epa)

Kommentar verfassen