Bürgermeister Hartmann arbeitet im Supermarkt

Blankenheimer Verwaltungsschef möchte mit ungewöhnlicher Aktion Spenden für die Gala Tolbiac sammeln

Der Blankenheimer Bürgermeister Rolf Hartmann will für die Gala Tolbiac als Kassierer und Bäcker arbeiten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Blankenheimer Bürgermeister Rolf Hartmann will für die Gala Tolbiac als Kassierer und Bäcker arbeiten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Wer am 17. Dezember im Blankenheimer Rewe-Markt einkaufen geht, der wird sich vielleicht etwas wundern, dort einen Mann an der Kasse vorzufinden, der üblicherweise eher im Rathaus anzutreffen ist: Blankenheims Bürgermeister Rolf Hartmann hat keinesfalls den Job quittiert, sondern wird ausschließlich an diesem Tag von 15 bis 16 Uhr den Rathaus-Chefsessel mit dem Kassierer-Stuhl wechseln. Denn von dem dabei erzielten Umsatz, so verspricht es Marktleiter Alexander Bell, sollen zehn Prozent für die „Gala Tolbiac“ gespendet werden. Doch damit nicht genug: Anschließend wird der Verwaltungschef von 16 bis 17 Uhr den Anzug gegen den Bäckerdress tauschen und gemeinsam mit Bäckermeister Hans-Josef Bell ebenfalls für den guten Zweck Plätzchen backen.

Im April hat die Gemeinde Blankenheim die Patenschaft über die Gala Tolbiac von der Stadt Schleiden übernommen. Bis zum Jahr 2016 werden jetzt fleißig Spenden gesammelt.

Mit der Patenschaft werden die Einrichtungen der Lebenshilfe HPZ Bürvenich und die Nordeifelwerkstätten unterstützt. Verschiedene Veranstaltungen in Blankenheim haben sich bereits in diesem Jahr in den Dienst der guten Sachen gestellt. So veranstaltete die Ü-40-Band (Mitglieder der Alten-Herren-Mannschaft des FC Dollendorf-Ripsdorf) aus Anlass ihres zehnjährigen Bestehens im November gemeinsam mit der Band „FDH+Bums“ ein Benefizkonzert in Ripsdorf. Der Erlös in Höhe von 770 Euro geht komplett an die Gala Tolbiac.

„Alle Vereine, Organisatoren, Firmen und Privatpersonen, die es dem Rewe-Markt beziehungsweise der Bäckerei Bell gleichtun möchten, können bei der Gemeinde Informationen über die Gala Tolbiac beziehen“, so die zuständige Sachbearbeiterin Martina Klaes. Telefonisch ist Klaes unter  02449/87-121 zu erreichen, per Mail unter mklaes@blankenheim.de. (epa)

Kommentar verfassen