Nur noch wenige BAP-Karten zu haben

Organisatoren der Monschauer Festspiele 2014 raten, sich zu beeilen

Großer Run herrscht auf das Konzert mit Wolfgang Niedecken
Großer Run herrscht auf das Konzert mit Wolfgang Niedecken und BAP in Monschau im nächsten Sommer. Bild: Bothor

Monschau – Wolfgang Niedecken ist so beliebt wie wohl selten zuvor. Gerade erst mit dem Ehrenpreis der „1Live-Krone“ ausgezeichnet, klettert auch sein zweites Buch „Zugabe: Die Geschichte einer Rückkehr“ in die Bestsellerlisten. Auch die anstehende „Zieht den Stecker“-Tour von Niedeckens BAP erfreut sich, wie zahlreiche angekündigte Zusatztermine beweisen, großer Beliebtheit.

Das gilt auch für das BAP-Konzert bei den Monschauer Festspielen 2014, das am Donnerstag, 14. August, 20 Uhr, auf der Burg stattfinden wird. „Die Nachfrage nach den BAP-Karten ist sehr groß. Wer sich ein Ticket als Weihnachtsgeschenk sichern möchte, sollte sich beeilen“, gaben die Organisatoren der Monschauer Festspiele jetzt bekannt.

Tickets für das BAP-Konzert gibt es im Vorverkauf  bei der Hotline der Monschau-Touristik unter  024 72 / 80 48 28 oder 0 24 72 / 80 48 0 oder im Internet:

www.monschau-klassik.de

Kommentar verfassen