Samba statt Glühwein

Im Musikcafé Eifel geht es am Samstag heiß her. Bild: Veranstalter
Im Musikcafé Eifel geht es am Samstag heiß her. Bild: Veranstalter

Dahlem-Schmidtheim – Wem es auf dem Weihnachtsmarkt zu kalt ist, der kann sich am Samstag, 7. Dezember, 20 Uhr, im Eifeler Musikcafé Schmidtheim, Hauptstraße 67, einer heißen Samba-Show hingeben. Mit von der Partie ist auch die ehemalige Bellini-Sängerin Dandara sowie die beiden Tänzerinnen Edjane Nascimento und Meggy Ramos. „In einer dreimal fünfzehn Minuten lang dauernden Show werden die drei Brasilianerinnen den Gästen mit Samba-Rhythmen und Tänzen einheizen“, so Veranstalter Peter Struben.

Dandara – das ist der Name der ex-Bellini Sängerin, die den Welthit „Samba de Janeiro“ (1997) gesungen hat. Weltweit verkaufte sich die Single über 5 Millionen Mal. In Deutschland erreichte der Song Platz 2 der Singlecharts und hielt sich insgesamt 13 Wochen in den Top Ten. „Samba de Janeiro“ bzw. dessen eingängiger Melodie-Teil wurde während der Euro 2008 immer dann im Stadion abgespielt, wenn ein Tor erzielt wurde.

Bellini erhielten für dieses Lied einen Echo in der Kategorie Künstler/-in oder Gruppe national in der Rubrik Dance/Techno. Die Gruppe gilt mittlerweile als aufgelöst.

Der Eintritt beträgt 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse. Tickets gibt es unter 0 24 47/14 04 (AB) oder per E-Mail unter: peter.struben@gmail.com.  

Kommentar verfassen