„Beatles Forever Band“ lädt zum Taschenlampen-Konzert

Die "Beatles-Forever-Band" gastiert im "Kramer" in Euskirchen. Bild: Beatles-Forever-Band
Die „Beatles Forever Band“ gastiert im „Kramer“ in Euskirchen. Bild: Beatles-Forever-Band

Euskirchen – Was vor sieben Jahren eher eine Idee des Moments war, ist  mittlerweile zu einer festen Institution geworden: die Rede ist vom „Valentins- und Taschenlampen-Konzert“ von „The Beatles Forever Band“ im Café Kramer auf der Bahnhofstrasse in Euskirchen. In nostalgischer und herzlicher Atmosphäre werden hier die schönsten Songs der Beatles zum Mitsingen zelebriert.

Am Samstag, 15. Februar, ist es wieder soweit. Ab 19.30 Uhr öffnet das „Kramer“ in Euskirchen an der Bahnhofstraße die Pforten für alle Beatlesfans des Kreises Euskirchen. „Trotz ihrer zahlreichen Auftritte außerhalb des Rheinlandes, ja Deutschlands, kommt „The Beatles Forever Band“ sehr gerne zu dem Ort ihrer Wurzeln zurück. Hier gibt es das beste und treueste Publikum der Band überhaupt“, so Manfred Hansen.

„The Beatles Forever Band“, die u.a. 2014 bei dem weltgrößten Beatlesfestivals in Louisville-Kentucky/USA (Abbey Road on the River) als einzige deutsche Band spielen wird, hat sich für den Abend viel vorgenommen, denn es wird ein etwas anderer Auftritt, als man es von ihnen bislang gewohnt war. Zudem hat der Veranstaltungstitel „Valentinskonzert“ den Zusatz „Taschenlampen-Konzert“ erhalten. Jeder Besucher ist aufgerufen, neben der üblich guten Singeslaune auch eine Taschenlampe mitzubringen, um den Abend nach eigenem emotionalen Empfinden auszuleuchten, „bzw. die Jungs der Band nicht nur mit ihrem Lächeln anzustrahlen“, so Hansen.

Für das „Valentins- und Taschenlampen-Konzert“ am 15. Februar gibt es aus verständlichen Gründen nur ein begrenztes Kartenkontingent. Interessenten, die keine Möglichkeit haben, an den genannten Vorverkaufsstellen Karten zu erwerben, können sich per Mail unter manfredhansen@gmx.net  Karten für die Abendkasse hinterlegen lassen.  (epa)

Kommentar verfassen