Celia Baron und ein jeckes Programm in der Neuen Rentei

Saxophonistin Celia Baron gastiert in der Neuen Rentei. Bild: Baron
Saxophonistin Celia Baron gastiert in der Neuen Rentei. Bild: Baron

Schleiden – Sie Saxophonistin Celia Baron gastiert am Samstag, 22. Februar, in der Neuen Rentei in Schleiden. Die Künstlerin entwickelte durch ihre Leidenschaft zur Musik im Laufe der Jahre einen außergewöhnlichen Stil, der ihr schon Auftritte mit internationalen Größen wie z.B. Maceo Parker, James Browns Funky Divas, Martha High und Lyn Collins einbrachte. Auch mit Fred Wesley und George Clinton war Celia schon live zu sehen. Nach ihrer Ausbildung zur Musikalienhändlerin studierte sie Jazz am „Conservatoire de la musique Luxembourg“ und arbeitet seither als Saxophonlehrerin in Saarbrücken.

Mittlerweile hat sie ihre dritte CD veröffentlicht. Celia Baron tritt ab 20.30 Uhr in Begleitung eines DJ‘s in der Lounge der Neuen Rentei auf.

Jeck geht es dann in der Woche darauf weiter: Am Donnerstag, 27. Februar, werden bereits um 11.11Uhr die Kellerpforten geöffnet. „Und ab dann an wird durchgetanzt. Zur musikalischen Unterstützung haben wir extra einen DJ gebucht“, berichtet Ignacio Mendez. Zur Verpflegung und Stärkung stehe der „Jecke Imbiss“ bereit.

Am Freitag, 28. Februar, kann man dann wieder ganz normal von der Abendkarte essen. „Am Karnevalssamstag, wenn der Zoch kütt, öffnen wir alle Pforten ab 12 Uhr, es steht der »Jecke Imbiss« bereit und der DJ greift uns tontechnisch unter die Arme“, so Mendez weiter.

Am Sonntag geht es dann weiter mit einem Katerfrühstück von 11 bis 13 Uhr. Am Montag haben ist Ruhetag. Und am Aschermittwoch schließlich lädt die Neue Rentei ab 17 Uhr ganz traditionell zum Fischessen ein.

Kommentar verfassen