Climax Band Cologne gastiert in Kall

Zwischen 1991 und 2009 war die Band gleich 18 Mal Gast in Schleiden-Oberhausen beim traditionellen Nikolaus-Jazz

Die Climax Band Cologne ist stets ein Garant für gute Musik und Stimmung. Bild: CBC
Die Climax Band Cologne ist stets ein Garant für gute Musik und Stimmung. Bild: CBCClimax Band Cologne,

Kall – Die Climax Band Cologne gastiert am Freitag, 21. Februar, 20 Uhr, im Kulturraum der Energie Nordeifel,  Hindenburgstraße 13, in Kall. Die Band wurde bereits 1973 gegründet und feierte 2013 ihr 40-jähriges Bestehen. Gestartet als reine Dixieland Band wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm zum unverwechselbaren Markenzeichen: vom Dixie über den Swing zu Shuffle Rhythmen à la Louis Prima….. und auch vor poppig-rockigen Titeln schreckt die Band nicht zurück.

Für den Climax-Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei hervorragenden Sänger. Auch der mehrstimmige Gesang kommt nicht zu kurz. Gastspiele auf den Balearen, den Kanaren, Kreta und im benachbarten Ausland, gemeinsame Auftritte mit den drei großen Bs der englischen Trad-Szene (Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

Zwischen 1991 und 2009 war die Climax Gast in Schleiden-Oberhausen beim traditionellen Nikolaus-Jazz. Aus geplanten sieben Konzerten (jedes Instrument sollte einmal auf dem Plakat erscheinen) wurden dann achtzehn.

In Kall mit dabei sind Martin Reuthner , Trumpet, Klaus „James“ Musen , Trombone, Vocal, Klaus Wegener, Clarinet, Saxophone, Flute, Clemens Hüppe, Bass, Vocal und Dieter „Büggel“ Geis, Drums. Bandleader und Pianist Uli Stollenwerk wird an diesem Abend vertreten von René Kroemer aus Kall.

Der Eintrittspreis beträgt 15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro. (epa)

Kommentar verfassen