Krimi-Improvisation in der Alten Abtei

Die Theatergruppe „les-bon(n)mots“ bitet Improvisationstheater. Bild: Privat
Die Theatergruppe „les-bon(n)mots“ bietet Improvisationstheater. Bild: Privat

Kall-Steinfeld – Die Bonner Theatergruppe „les-bon(n)mots“ präsentieren am Samstag, 28. März, 20 Uhr, eine Krimi-Improvisation in der Alten Abtei in Steinfeld. „Ob Betrug, Mord oder Organhandel: Die Gruppe bietet ein Programm voller Spannung“, so Veranstalterin Anja Czarnowski. Mit Hilfe der „kriminellen Energie“ des Publikums würden gewöhnliche Verbrechensfälle mit ungewöhnlichen Methoden gelöst.

Improvisationstheater ist eine Form des Theaterspielens, bei der die Spieler ohne Text und Regieanweisungen auf die Bühne gehen. Die Vorschläge des Publikums werden in verschiedenen Spielformen in vielfältige Szenen umgesetzt. So wird jeder Abend zu einem einzigartigen Erlebnis.

Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Kommentar verfassen