Musikalische Lesung mit Hund im Café Kulturhof

Katia Franke, Hund Bentlo und Sieglinde Schneider (v.l.) laden zu einem tierischen Abend ein. Bild: Privat
Katia Franke, Hund Bentlo und Sieglinde Schneider (v.l.) laden zu einem tierischen Abend ein. Bild: Privat

Euskirchen – Die Rezitatorin Katia Franke und die Sopranistin Sieglinde Schneider präsentieren gemeinsam mit Hund Bentlo am Samstag, 22. März, 20 Uhr, im Café Kulturhof, Wilhelmstraße 32-34, eine „Musikalische Lesung mit Hund“. „Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht“, bemerkte einst Heinz Rühmann. Viele Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, Schauspieler, Schriftsteller und Komponisten hinterließen ihre Liebeserklärungen an das Tier in Noten und Notizen.

Dabei sei das Charakteristische der tierischen „Verwandten“ häufig ein Sinnbild für menschliche Eigenarten oder Schwächen, heißt es in einer Presseankündigung. „Und so haben nicht nur der treue Hund und die eigensinnige Katze bei Künstlern von Goethe über Schubert oder Reinhard Mey bis Kishon ihren Platz, sondern auch der lästige Floh, der possierliche Goldhamster sowie das krakelnde Huhn oder der verdrehte Schmetterling.“

Der tierische Abend mit Erzählerin, Sängerin und Hund halte darüber hinaus kleine Überraschungen bereit.

Reservierungen werden empfohlen. Den Eintrittspreis bestimmt der Gast. (epa)

Kommentar verfassen