Sydney Ellis singt Blues und Jazz

Zusammen mit ihrer Band „Midnight Preachers“ will die US-Amerikanerin am Freitag, 11. April, im Alten Casino Euskirchen auftreten

Die Kalifornierin Sydney Ellis hat schon Besucher der „Groove Night“ in Euskirchen begeistert. Foto: Veranstalter
Die Kalifornierin Sydney Ellis hat schon Besucher der „Groove Night“ in Euskirchen begeistert. Foto: Veranstalter

Euskirchen – Mit “Sydney Ellis & her Midnight Preachers” präsentiert er Verein „Eifel Kultur“ am Freitag, 11. April, Blues und Jazz vom Feinsten. Ab 20 Uhr will die 66-jährige Sängerin aus Kalifornien im Alten Casino Euskirchen eigene Kompositionen sowie eigenwillige Interpretationen von Klassikern der Blues- und Jazzmusik zu Gehör bringen.

Die Karriere von Sydney Ellis begann 1991, als die damals bereits 44-Jährige und fünffache Mutter als Frontsängerin in verschiedenen Bands in und um Los Angeles für Furore sorgte. Nachdem sie bis 1995 mit eigener Band in über 300 Clubs der US-amerikanischen Westküste auftrat, startete sie anschließend ihre Weltkarriere. Heute blickt die zeitweise auch in Deutschland lebende Weltenbummlerin auf fünf erfolgreiche CD-Produktionen und über 1 000 Konzerte in 25 Ländern zurück.

Zum Repertoire von Sydney Ellis gehören Adaptionen von Dianah Washington, Nina Simone, Elmore James, Louis Armstrong, Willie Dixon, Muddy Waters, Nat King Cole und Bessie Smith. Karten gibt es im Vorverkauf zu 18 Euro (Abendkasse: 21 Euro)  unter www.eifel-kultur.de und in den Buchhandlungen Rotgeri (Euskirchen), Mütters (Bad Münstereifel) und Reinhardt`s Lesewald (Zülpich).

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Über 13.000 Bürgerinnen und Bürger wandten sich an die Caritas Euskirchen

Kommentar verfassen