Götz Widmann kommt nach Euskirchen

Götz Widmann gastiert im Casino Euskirchen. Bild: Widmann/Promo
Götz Widmann gastiert im Casino Euskirchen. Bild: Widmann/Promo

Euskirchen – 20 Jahre nach den legendären Auftritten mit „Joint Venture“ in der ersten und bislang einzigen Szenekneipe der Kreisstadt – dem „Störtebeker“ – stellt Götz Widmann am Samstag, 26. April, 19 Uhr, im Casino Euskirchen, Kaplan-Kellermann-Straße 1, unter anderem seine aktuelle CD „Bärndütsch“ vor. Der Wahl-Schweizer versucht sich derzeit am Dialekt seiner neuen Heimat, dem Berner Land.

Hierzulande kennt man ihn als den etwas anderen Liedermacher. So kündigte Ottfried Fischer Widmann mal in der Kabarettsendung „Schlachthof“ als den „Tom Waits unter den Reinhard Meys“ an. Neben neuen Songs will Widmann auch die Joint Venture-Klassiker früherer Tage zum Besten geben. Ob „Holland“, „Harmlos“ oder „i-Phone“ – ein unterhaltsamer Abend sei garantiert, so der Veranstalter. Begleitet wird er von „Billy Rückwärts“ aus Köln.

Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 18 Euro. (epa)

www.hinterland-events.eu

Kommentar verfassen