Umwelttag in Kommern-Süd

Der Tennis-Club (TC) Blau-Gold sammelte mit über 20 Mitgliedern und einigen Anwohnern am Umwelttag reichlich Müll aus dem Wald

Mitglieder des TC Blau-Gold und Anwohner Kommern-Süds sammelten den Müll aus den Wald. Foto: privat
Mitglieder des TC Blau-Gold und Anwohner Kommern-Süds sammelten den Müll aus dem Wald. Foto: privat

Mechernich-Kommern – Am Umwelttag sammelten Mitglieder des TC Blau-Gold und einige Anwohner Kommern-Süds unter anderem Flaschen und Planen aus dem Wald. Clubmitglied Dr. Roland Geppert und Anwohner Ferdi Kurth teilten den zu säubernden Wald in einzelne Bezirke ein, die dann Freiwilligen aufräumten.

Das Ziel der Teilnehmer war, die Feld- und Waldwege, sowie generell den Wald in Kommern-Süd ansehnlicher zu machen und von jeglichem achtlos weggeworfenen Müll zu befreien. Dieses samstägliche Engangement brachte viele gefüllt Müllsäcke zusammen und auch einige größere Teile, wie beispielsweise Reifen. Parallel arbeiteten einige Helfer an den Tennisplätzen sowie der übrigen Anlage und bereiteten diese für die kommende Saison vor. Diese beginnt mit einem Brunch am Ostermontag, 21. April, ab 11 Uhr.  (dr/epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Martinszug im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Kommentar verfassen