Kammermusik im Aukloster

Tomislav Nedelkovic-Baynov will Werke von Scarlatti, Haydn, Liszt und Debussy vortragen

Der bulgarische Pianist Tomislav Nedelkovic-Baynov will am Sonntag, 18. Mai, in Monschau konzertieren. Foto: Veranstalter
Der bulgarische Pianist Tomislav Nedelkovic-Baynov will am Sonntag, 18. Mai, in Monschau konzertieren. Foto: Veranstalter

Monschau – Mit einem Konzert gespielt vom bulgarischen Pianisten Tomislav Nedelkovic-Baynov soll die Kammermusikreihe „Montjoie Musicale“ am Sonntag, 18. Mai, fortgesetzt werden. Beginn des vom künstlerische Leiter Florian Koltun moderierten Konzertes ist um 17 Uhr im Aukloster Monschau (Austraße 5).

Tomislav Nedelkovic-Baynov will dabei Sonaten von D. Scarlatti und J. Haydn sowie virtuose Werke von F. Liszt und C. Debussy vortragen. Seine künstlerischen Aktivitäten erstrecken sich auf alle fünf Kontinente. Abendkarten kosten regulär 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Schüler haben freien Eintritt. Weitere Informationen per Mail unter kuenstlervermittlung_koltun@hotmail.de.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Halloween ist wie Karneval im Dunkeln“

Kommentar verfassen