Kinder sollen „Geldscheine“ gestalten

Malwettbewerb zur „Währung“ der „Mechernicher Kinderstadt“

Das Team der Mechernicher Kinderstadt ruft zum Malwettbewerb auf: Gunnar Simon und Anja Lehmann (von der Kleinen Offenen Tür, Agnes Peters, Runder Tisch Jugend, Margret Eich und Petra Himmrich von Mechernich Aktiv, Heike Klinkhammer, Jugendbeauftrage für die Region Eifel. Foto: privat
Das Team der Mechernicher Kinderstadt ruft zum Malwettbewerb auf: Gunnar Simon und Anja Lehmann (von der Kleinen Offenen Tür, Agnes Peters, Runder Tisch Jugend, Margret Eich und Petra Himmrich von Mechernich Aktiv, Heike Klinkhammer, Jugendbeauftrage für die Region Eifel. Foto: privat

Mechernich – Das Jugendzentrum „Kleine Offene Tür Mechernich“ will auf dem Gelände vor der Einrichtung von Montag, 14. Juli, bis Freitag, 18. Juli, die Kinderstadt „Mecki“ errichten. Die Kinderstadt ist der Erwachsenenwelt nachempfunden, in der Kinder spielerisch erfahren, wie unsere Gesellschaft funktioniert. Bei dem Planspiel können Kinder sich Berufe auswählen, müssen sich im Einwohnermeldeamt melden und auch „arbeiten“.

Für jede halbe Stunde Arbeit gibt es einen Eintrag auf der Arbeitskarte und einen entsprechenden „Lohnanspruch“, und zwar ausgezahlt in „Meckis“. Anders als in der „realen“ Berufswelt sind in der Kinderstadt alle Berufe gleichwertig und jeder erhält den gleichen Lohn. Der Lohn kann dann auf der Bank angelegt oder ausgezahlt werden. Mit der stadteigenen Währung können beispielsweise zusätzliche Getränke in der Saftbar oder Waren im Kaufhaus bis hin zu besonderen Freizeitaktivitäten eingekauft werden.

Für die „Meckis“ werden noch kreative Kinder gesucht: In einem Malwettbewerb sind Kinder zwischen acht und 14 Jahren aufgerufen, in bis zu vier Bildern die „Kinderstadt-Geldscheine“ zu gestalten. Dazu sollen die Motive für den „Geldschein“ auf ein DIN A4 Papier in Farbe gemalt werden, und zwar nur als Bild, ohne Buchstaben oder Zahlen. Die Rückseite des Bildes muss mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und Alter versehen werden.

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2014. Abgegeben werden können die Bilder zu den Öffnungszeiten in der „Kleinen Offenen Tür – Jo4you“ in Mechernich im Schulzentrum gegenüber des Sportplatzes oder im Pfarrbüro Mechernich, Weierstraße 80. Die Gewinner erhalten ein exklusives Mecki-Paket inklusive freiem Eintritt für die gesamte Dauer der Kinderstadt.

Die Jugendeinrichtung „Kleinen Offenen Tür – Jo4you“ Mechernich wird in kooperativer Trägerschaft des katholischen Kirchengemeindeverbandes Mechernich und der Stadt Mechernich geführt. Weitere Informationen im Internet unter www.mechernicher-kinderstadt.de

„Kleine Offene Tür – Jo4you“ Mechernich

Schulzentrum, Feytalstraße, über Schulhof Realschule

Postanschrift: Weierstraße 80, 53894 Mechernich

Tel.: 0 24 43/87 83

eMail: KOT.Mechernich@t-online.de

Öffnungszeiten:

Mo 15-19 Uhr, Di 15-21 Uhr,

Mi 15-21 Uhr, Do 15-21 Uhr,

Fr 13-21 Uhr, Sa siehe Aushang

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen